Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Extener sind enttäuscht

Extener sind enttäuscht

Fußball.

Der TSV Eintracht Exten hat das Sechs-Punkte-Spiel in der Bezirksliga bei der SG Letter 05 mit 1:2 verloren. Damit vergrößerte sich der Rückstand der Undeutsch-Elf auf das rettende Ufer auf vier Punkte.

Zur Pause führte die SG durch ein Tor von Lennart Hillerns (26.) mit 1:0. Beim Gegentor verteidigten die Extener nicht konsequent genug. Nach dem Seitenwechsel hatte die Eintracht vier dicke Dinger auf dem Fuß, aber Andreas Kramer (51.), Martin Jaskulski (52. und 54.) und Sebastian Schmidt (63.) vergaben den Ausgleichstreffer. Nur drei Minuten später machte Schmidt es besser und vollendete zum 1:1-Ausgleich (66.). Aber der Gastgeber hatte noch ein Ass im Ärmel. In der 78. Minute nagelte Chris Tolksdorf die Kugel ins Dreieck. Das war der 2:1-Siegtreffer.seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Sportbuzzer-Zulieferung

Bundesliga, Champions League und Europa League - Jede Menge Wettbewerbe mit zahlreichen Live-Spielen auf den unterschiedlichsten TV-Kanälen. Damit ihr nicht den Überblick verliert, zeigen wir euch, wo, wann, was läuft... mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.