Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Hagenburger Derbyjubel

Hagenburger Derbyjubel

Fußball.

In Hagenburg trennten sich gestern die Wege zweier Mannschaften. Während die Platzherren mit dem 4:1-Derbysieg ihre kleine fußballerische Schaffenskrise beendeten, dürfte es für den TuS Niedernwöhren in Richtung Kreisliga gehen.

Bis zur Pause mussten sich die Gastgeber mit einer 1:0-Führung begnügen. Jan Scholz überlief in der 44. Minute die Abwehr der Gäste, zog einfach mal ab und traf. Die Entstehung war nicht zufällig. Der TSV Hagenburg verteidigte hoch, setzte Niedernwöhren schon im Mittelfeld unter Druck und wollte auf diese Weise Fehler provozieren. Das klappte in der zweiten Halbzeit immer besser, weil es nun auch fußballerisch flüssiger lief. Nach einem doppelten Doppelpass erhöhte Steffen Dreier in der 63. Minute auf 2:0 für Hagenburg. Hannes Schauss (67.) traf zum 3:0. Beim Niedernwöhrener Anschlusstreffer hatte der gerade eingewechselte Nick Pape einen unglücklichen Auftritt. Der Abwehrmann des TSV Hagenburg griff nach nur 30 Sekunden zu einer „Notbremse“ – Rot und Elfmeter. Steffen Führing verwandelte zum 3:1 (71.). In Gefahr geriet der Sieg der Platzherren aber keineswegs, dazu war Niedernwöhren zu erschöpft und dazu fiel das 4:1 in der 85. Minute zu früh. Auch Dominik Chwaleks Tor war ein Foulelfmeter. TSV:

Beißner, Schauss, Nolte, Frercks, Scholz, Bruns, Walter, Lempert, Denes Aust (65. Chwalek), Dreier (85. Lück), Oltersdorf (70. Pape). TuS:

Hansel, Büngel (56. Wischhöfer), Blume, Rüffer, Kasseck, Kampf (56. Heine), Führing, Schwarze, Popadic, Rahn, Ermlich.jö

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Sportbuzzer-Zulieferung

Bundesliga, Champions League und Europa League - Jede Menge Wettbewerbe mit zahlreichen Live-Spielen auf den unterschiedlichsten TV-Kanälen. Damit ihr nicht den Überblick verliert, zeigen wir euch, wo, wann, was läuft... mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.