Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Julian Talat spielt eiskalt „Poker“
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Julian Talat spielt eiskalt „Poker“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 30.08.2015
Julian Talat erzielt beim Obernkirchener 5:1-Erfolg in Boffzen vier Tore.seb
Anzeige

Julian Talat schaffte am Sonnabend beim 5:1-Sieg des SV Obernkirchen in Boffzen das Vier-Tore-Kunststück. Für den Schaumburger Kreismeister lohnte sich also die weite Reise an die Oberweser.

Er profitierte bei seinem unterwartet hohen Erfolg allerdings auch davon, dass der FC 08 Boffzen aufgrund einer Gelb-Roten Karte von Torben Röttger in der zweiten Halbzeit in Unterzahl spielte. Vor der Pause war das Spiel noch offen. Die Gastgeber gingen mit Andrej Weiberts 1:0 in der 7. Minute sogar in Führung. Als aber Talat in der 32. Minute den Ball nach einer Ecke zum 1:1 über die Linie drückte und sich Röttger nach bereits erfolgtem Halbzeitpfiff mit unentwegten Protesten den Platzverweis abholte, da ging bei den Kontern des SVO plötzlich alles wie von selbst. Mit seinen drei Treffern in der 53., 78. und 79. Minute landete Talat in der zweiten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick. Der schönste Treffer war aber das 5:1 von Chris Hope in der 82. Minute, der eine Hereingabe von Kastriot Rexhepi volley in den Torwinkel drosch. „Mit diesem Tor kann er seine Karriere eigentlich beenden“, meinte SVO-Trainer Oliver Nerge scherzhaft. SVO:

Preißinger, Gräber, Kummert, Sadra, Köpper (67. Nerge), Rexhepi, Hope (83. Adsiz), Talat, Mittmann, Wist, Klose (61. Hagen).jö

Von Claus-Dieter Luchs Fußball.

Durch einen 3:1-Erfolg über den bisherigen Spitzenreiter SC Auetal übernahm Aufsteiger TSV Steinbergen die Tabellenführung in der Kreisliga.

30.08.2015

Fußball.

Bezirksligist VfR Evesen hat die Gelegenheit beim Schopf gefasst: Durch einen 2:1 Auswärtssieg beim TSV Hagenburg löste Evesen den FC Stadthagen als Tabellenführer ab.

30.08.2015

Trainer Francisco Coppi (U.L.M. Wolfsburg):

Wir wussten, dass es nach unserer frühen Führung für den VfL bei diesen Temperaturen schwer wird, nochmal ins Spiel zurück zu kommen.

30.08.2015
Anzeige