Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Manager Möse ist entspannt
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Manager Möse ist entspannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 07.08.2016
FUSSBALL

„Wenn Gehrden ein Favorit ist, dann sind wir es auch“, meinte er.

Allerdings hatten die Platzherren das Meisterschaftsziel in der ersten Halbzeit scheinbar klarer vor Augen. Sie spielten besser, waren selbstbewusster und profitierten immer wieder von nervösen Evesern und deren Abspielfehlern. „Wir verschliefen die erste Halbzeit, und das ist sehr vorsichtig ausgedrückt“, berichtete Möse. Auch bei seiner 1:0-Führung in der 28. Minute wurde der SV zum Nutznießer eines Fehlpasses der Gäste. Torschütze Popello Busse tauchte völlig allein vor dem Tor auf.

Für den VfR Evesen wäre es ganz eng geworden, wenn Nils Bromund kurz vor der Halbzeit einen umstrittenen Foulelfmeter zum 2:0 für Gehrden versenkt hätte. Doch Torwart Jannik Willers hielt. So aber meldete sich der VfR Evesen nach der Halbzeit und einem Kabinen-Donnerwetter von Trainer Duran Gök zurück.

Die Gäste waren bereits in den letzten Minuten des ersten Durchgangs stärker geworden, besaßen erste Torszenen durch Caglayan Tunc und Tanis Niemeier. Nach dem Wechsel wurde es noch konkreter, als Tunc in der 67. Minute nach starker Vorbereitung von Paskal Fichtner mit einem Kopfball am langen Pfosten den 1:1-Ausgleich des VfR Evesen erzielte. Möse entspannte sich: „Wenn mir vorher einen Punkt in Gehrden angeboten worden wäre, hätte ich zugegriffen“, sagte er.

VfR:

Willers, Menze, Städter, Benecke (57. Yesil), Buruk, Kilinc (55. Durmas), Niemeier, Fichtner (77. Cakir), Tarak, Tunc, Akkus.jö

Dieses Spiel wird in die Geschichtsbücher eingehen. Der TSV Hagenburg führte bis zur 89. Minute mit 4:1 beim Turn- und Sportverein Schliekum.

07.08.2016

VON CLAUS-DIETER LUCHS FUSSBALL.

Erster Tabellenführer in der 1. Kreisklasse in der neuen Saison ist die Reserve des VfR Evesen, die sich mit 8:0 beim TuS Niedernwöhren II durchgesetzt hat.

07.08.2016

VON HEINZ-GERD ARNING FUSSBALL.

Der Kreisligist FSG Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen hat gegen den MTV Rehren A/R zum Saisonstart eine 2:5 (1:3)-Heimniederlage kassiert.

07.08.2016