Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Mitschker fühlt sich wie Klopp
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Mitschker fühlt sich wie Klopp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 04.05.2015

Nach der schlechten Leistung und dem 0:1 bei der SV Arnum zeigte die Mannschaft von Trainer Steffen Mitschker im Derby beim SV Nienstädt 09 eine Reaktion, zum Sieg hat wiederum nicht gereicht, die Gastgeber holten sich in den Schlussminuten nach einem Patzer des doppelten Torschützen Joscha Obst noch einen 3:2-Erfolg. „Es ist fast tragisch. Die Jungs fragen sich, ob sie etwas verbrochen haben. Wenn Nienstädt zehn Tore bekommt, können sie sich nicht beschweren“, sagt Mitschker, der sich momentan fühlt „wie Jürgen Klopp in der Hinrunde bei Borussia Dortmund“.

Nun kommt mit der SG Letter 05 ein weiteres Team, das noch mitten im Abstiegskampf steckt, sich mit einem 1:0-Erfolg in Gehrden aber etwas Luft verschafft hat. Die Kreisstädter können völlig unbeschwert aufspielen und die Wende zum Guten schaffen. „Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, uns fehlt ein Erfolgserlebnis“, weiß Mitschker. Das soll jetzt gegen Letter folgen. uk

Fußball.

Der TSV Hagenburg ist auch in der nächsten Saison in der Bezirksliga vertreten: Gegen den enttäuschenden TSV Eintracht Exten haben die Seeprovinzler glatt mit 5:0 gewonnen.

03.05.2015

Helma Bergunde

war früher Spielervermittlerin. Als sie ihren Mann Rudi kennenlernte, spielte der noch beim TuS Niedernwöhren, musste dann aber ihr zuliebe nach Nienstädt wechseln.

03.05.2015

Fußball.

Das Kellerduell in der Kreisliga zwischen der SG Rodenberg und dem SC Möllenbeck ist für die Gäste zu einer Lehrstunde geworden.

03.05.2015