Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -10 ° Schneeschauer

Navigation:
SC Rinteln

Trainer SC Rinteln

Christian Vaas.

Ko-Trainer:

 

Afrim Sulejmani, Gordon Seymour.

Torhüter:

 

Markus Peter-Barbknecht, Luis Böhm, Nasser Mirza.

Trainer. Abwehr:

 

Tino Bedey, Umut Bozkurt, Domenic Fahrenkamp, Artur Kalis, Martin Kurka, André Kuhlmann, Felix Quindt, Karl-Oskar Rudz, Yannik Walter, Sebastian Wittek.

Mittelfeld:

 

Dimitrij Berkut, Jan-Niklas Everding, Oguzhan Gök, Tobias Kraschewski, Dennis Kuhlmann, Dennis Meier, Tomas Muzik, Dominik Schrader, Ivo Walter.

Angriff:

 

Serdar Akgün, Philipp Bergmann, Kastriot Hasani, Albert Kalis, Michael Mantik, Serhat Merdoglu, Moritz Peters, Alexander Rogowski.

Zugänge:

 

Umut Bozkurt (VfL Bückeburg), Michael Mantik (TuS Apelern), Serhat Merdoglu (SV Eidinghausen-Werste), Tomas Muzik (SC Möllenbeck), Felix Quindt (SV Lachem), Serdar Akgün (FT Dützen), Luis Böhm (eigene A-Jugend), Jan-Niklas Everding, Albert Kalis, Karl-Oskar Rudz (alle 2. Herren).

Abgänge:

 

Paskal Fichtner (VfR Evesen), Felix und Tim Kaufmann (beide TSV Eintracht Exten).

Favoriten:

 

 

TSV Barsinghausen, VfR Evesen, SV Gehrden.

Saisonziel:

 

oberes Tabellendrittel.

Prognose:

 

 

Nach der Kreuzbandverletzung von Top-Spieler Alexander Rogowski sieht die Zukunft des SCR duster aus, denn er macht den Unterschied zwischen gut und schlecht aus. Der SC Rinteln ist akut vom Abstieg gefährdet.

Neuzugänge unter derLupe:

 

 

 

Felix Quindt:

 

Der offensive linke Verteidiger hielt es beim SV Lachem-Haverbeck nicht lange aus und kehrte zurück. Umut Bozkut:

 

 

Der Verteidiger kommt aus der Bückeburger A-Jugend. Serhat Merdoglu:

 

 

Spielte zuletzt in der Reserve des finanzkräftigen Bad Oeynhauser Landesligisten SV Eidinghausen-Werste. Michael Mantik:

 

 

Sollte eigentlich schon im letzten Sommer kommen und erzielte trotz des Abstiegs des Kreisligisten TuS Germania Apelern erstaunliche 23 Saisontore. Serdar Akgün:

 

 

War eigentlich für die Zweite vorgesehen, entwickelte großen Ehrgeiz und ist eine Alternative im Angriffszentrum. Tomas Muzik:

 

 

Zieht im Training voll mit und ist dadurch eine neue Option. Luis Böhm:

 

 

Aufgrund der Verletzung von Stammkeeper Markus Peter-Barbknecht hat er in der Vorbereitung viele Spiele absolviert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Sportbuzzer-Zulieferung

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.