Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Sie messen sich mit den Besten

Sie messen sich mit den Besten

Von Heinz-Gerd Arning Jugendfußball.

Aufgestellt in Niedersachsen-, Landes- und Bezirksliga starten sechs Schaumburger A-Juniorenmannschaften in die Saison.

Voriger Artikel
Schwere Aufgabe in Heiligenfelde
Nächster Artikel
Zehn Gegentore für einen guten Zweck

Die A-Junioren des VfL Bückeburg kämpfen in der Niedersachsenliga um den Klassenerhalt.hga

Niedersachsenliga:

Mit einem 17-Mann-Kader geht der VfL Bückeburg in die Saison. Sie messen sich mit den Besten. Für Coach Heiko Thürnau hat nur eine Aufgabe Priorität: „Das Saisonziel ist der Klassenerhalt“, erklärt Thürnau, für den der MTV Treubund Lüneburg die Favoritenrolle auf die Meisterschaft innehat.

Der Kader: Hannes Gerecke, Alexander Kruse, Marc-Oliver Brandt, Umut Bozkurt, Janek Passiel, Joey Ferdinand, Dejan Radevic, Leon Vidahl, Tim Witthaus, Niclas Siepe, Mahdi Yassine, Abdullah Yel, Nico Schröder, Giuseppe Herzau, Cengizhan Su, Pachalis Tekidis, Levent Gülen. Trainer: Heiko Thürnau. Torwarttrainer: Heiko Everding. Landesliga:

Ein neues Trainerteam betreut den Aufsteiger JSG Samtg. Niedernwöhren/Enzen in der kommenden Saison. Volker Krause und Klaus Ermlich haben zwei Hauptziele: „Das Ziel ist der frühzeitige Klassenerhalt und eine sportliche Weiterentwicklung der Mannschaft.“

Der Kader: Bjarne Krause, Nisret Sardas, Marvin Daus, Jonas Wahlmann, Niklas Hausknecht, Luca-Tim Serinek, Nils Engelhardt, Paul-Otto Langer, Lukas Stötzner, Hendrik Schröder, Lennard Sennholz, Christoph Spang, Tim Hoffrichter, Thore Hertrampf, Janes Brzezinski, Marius Zeckel, Marius Brösche, Leon Horstmann, Tim-Alexander Nimptschke. Trainer: Volker Krause, Cotrainer: Klaus Ermlich. Bezirksliga:

Auf einem gesicherten Mittelfeldplatz will der SC Rinteln die Saison 2015/16 beenden. Die Mannschaft wurde durch „eigentlich noch“ B-Jugendliche verstärkt. „Wir versuchen, dieses Manko durch gutes technisches und schnelles Spiel auszugleichen“, beschreibt das Trainertrio Roland Walter, Detlef Böhm und Gordon Seymour die Hauptaufgabe in der Saison.

Der Kader: Luis Böhm, Dennis Bub, Timo Schmidt, Robin Ronnenberg, Emre Kaptan, Pascal Brinkmann, Niklas Bothur, Heinrich Sasse, Egzon Begani, Hannes Wiemer, Leon Behrens, Lennart Falkenberg, Karim Joost, Can Joost, Marc Bender, Julian Frick, Jannik Selchow, Lukas Kreimeier, Marten Aldag. Trainer: Roland Walter, Detlef Böhm, Gordon Seymour.

Ein interessantes Trainergespann betreut die neue SG Hagenburg/Bokeloh. Günter Blume als erfahrener Routinier und Tim Troschke als sein junges Pendant streben den Klassenerhalt an. „Die Fußballsparte des TSV Hagenburg steht voll hinter dieser Spielgemeinschaft“, erklärt TSV-Jugendleiter/Fußball Ingo Jung.

Der Kader: Hadi Barho, Tim Boeckler, Johann-Oliver Burghardt, Tim Eberhardt, Fabian Freytag, Marco Fricke, Pascal Geerts, Niklas Gornig, Lennart Helbig, Niklas Kretschmann, Mathis Lock, Nils Lüttig, Tim-Niklas Müller, Jonas Nolte, Niklas Nolte, Merlin-Robin Reimann, Lennart Rodewald, Patrick Samoray, Connar Hüber. Trainer: Günter Blume, Tim Troschke.

Genuss und Entwicklung stehen bei der JSG Hevesen/Hespe im Mittelpunkt. „Die Mannschaft soll als Aufsteiger die Saison genießen, aber auch gleichzeitig die Chance zur spielerischen und kämpferischen Weiterentwicklung nutzen“, meinen die Coaches Timo Tegtmeier und Patrice Kuhlmann, für die der Klassenerhalt ein großer Erfolg wäre.

Der Kader: Max Loose, Nicklas Strathe, Simon Riedel, Dennis Fender, Alex Böttcher, Henning Götsch, Benedikt Lüders, Till Behrmann, Till Kammann, Pit Jessen, Philipp Pöhler, Boris Fedorenko, Lennard Kauder, Noah Strud, Marian Matz, Justin Kreft, Ruben Schweda, Jimmy Randall, Kristian Kubeyka. Trainer: Timo Tegtmeier, Patrice Kuhlmann.

Auf Simon Stegemann, Coach der JSG Deister United, wartet eine schwierige Aufgabe. Als Saisonziel wurde für die junge Mannschaft der Klassenerhalt ausgegeben. „Um die Älteren herum soll eine schlagkräftige Mannschaft geformt werden. Bei einigen der hochgezogenen B-Junioren ist das Potenzial dazu vorhanden. Es wird nicht einfach, aber wir sind als Team überzeugt, die Klasse halten zu können“, sagt Stegemann.

Der Kader: Jan Siewert, Dustin Walther, Christian Sandmann, Jan-Erik Harmann, Phil Mitzkat, Stefan Fiegel, Paul Knappe, Anton Bühler, Elias Hansen, Kevin Kretschmann, Kilian Glashagen, Lukas Bräunig, Marcel Kastelic, Max Fischer, Simon Stemme, Tore Hachfeld, Jan-Philipp Schmidt, Felix Jäger, Jonas Merkert, Luca Matheis, Sören Riekehr, Ole Sempf. Trainer: Simon Stegemann, Teammanager: Reinhard Stegemann, Co-/Torwarttrainer: Andreas Meier.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Sportbuzzer-Zulieferung

Jetzt für Euren Favoriten anrufen... mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.