Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Späten Ausgleich geschluckt
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Späten Ausgleich geschluckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 04.05.2015
Die C-Junioren des VfL Bückeburg (links) erkämpfen sich gegen Spitzenreiter Hannover 96 II ein 2:2-Unentschieden.ph

Der VfL ging mit hoher Laufbereitschaft und dem Vorsatz, bis an alle Grenzen und weiter zu gehen, in das Spiel. Die Partie wurde intensiv geführt, der VfL lief den Gast sehr früh an und unterband zunächst den Spielaufbau. Dennoch reichte dem Gast eine Unaufmerksamkeit beim VfL, um durch Ole Pohlmann 1:0 in Führung zu gehen. Bückeburg behielt die Ordnung im Spiel und wurde vor der Pause mit dem 1:1-Ausgleich durch Christopher Dath belohnt.

Auch im zweiten Durchgang gelang es dem VfL den Gast einzuengen. Hannover tat sich schwer, Miles Sydow traf nach einer guten Einzelleistung zum 2:1 für den VfL. Der Tabellenführer zeigte jedoch Effektivität, brachte kurz vor Spielende im Anschluss an einen Freistoß einen Abpraller zum 2:2 im VfL-Tor unter.

„Ein toller Auftritt unserer Jungs. Solche Spiele helfen, entscheidende Schritte in der fußballerischen Entwicklung zu nehmen“, erklärte VfL-Coach Falko Rohrbach.

Torfolge: 0:1 Ole Pohlmann (20.), 1:1 Christopher Dath (34.), 2:1 Miles Sydow (63.), 2:2 Tristan Schmidt (66.).

Von Heinz-Gerd Arning

Bückeburger A-Junioren schlagen HSC Hannover mit 4:0 Jugendfußball.

Durch den zweiten Sieg in Folge haben sich die A-Junioren des VfL Bückeburg auf den zehnten Rang der Niedersachsenliga vorgeschoben und wichtigen Boden für den Klassenerhalt gewonnen.

04.05.2015

Von Sebastian Blaumann

SV Obernkirchen muss heute beim SV Engern gewinnen / Nachholspiele im Kreis Fußball.

In der Kreisliga kann heute im Kampf um die Meisterschaft eine kleine Vorentscheidung fallen.

04.05.2015

Fußball.

Der Bezirksligist FC Stadthagen hat heute um 19 Uhr die abstiegsgefährdete SG Letter 05 zu Gast.

Die Bilanz des FC aus der jüngsten Vergangenheit ist desaströs: Sieben Spiele in Folge wurden nicht gewonnen, zuletzt sogar viermal verloren.

04.05.2015