Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung TSV kannes noch
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung TSV kannes noch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 18.05.2015
Anzeige

Den Abstieg verhindert der Erfolg dagegen nicht. Selbst bei einem Erfolg des TSV im letzten Spiel gegen den BSC Acosta ist der Tabellenvorletzte aus Bienrode wegen des um 13 Tore schlechteren Torverhältnisses realistisch nicht mehr einzuholen.

Nadine Fastnacht brachte den VfL bereits nach acht Spielminuten in Führung, ehe die Gastgeberinnen durch ein Eigentor von Sabrina Franke (37.) auch für den Ausgleich sorgten. „Das Tor gehört eigentlich Nicola Serinek, die eine VfL-Spielerin angeschossen hat“, klärte TSV-Trainer Jürgen Bekemeier auf. Nach dem Rückstand sei ein Ruck durch seine Mannschaft gegangen, so Bekemeier, das Remis zur Halbzeit sei verdient gewesen.

Nach dem Seitenwechsel machte der VfL mächtig Druck. „Da mussten wir mächtig dagegenhalten“, sagte Bekemeier. Im weiteren Verlauf bekam der TSV das Spiel in den Griff und erzielte nach einer schönen Kombination über Sabrina Pelzer und Pia Gellermann durch Mona Söhnen den Siegtreffer (71.). Gellermann und Hunte vergaben anschließend noch weitere gute Möglichkeiten. „Der Sieg war hochverdient. Wir haben uns endlich mal selbst belohnt“, freute sich der TSV-Trainer. TSV:

Danziger, Serinek (46. Rahde), Pelzer, Bekemeier, Hunte, J. Brinkmann, Baade, Söhnen, Gellermann, Jochens, Bauer. uk

Von Heinz-Gerd Arning Jugendfußball.

In der A-Junioren-Niedersachsenliga hat der VfL Bückeburg im Abstiegskampf durch die Heimniederlage gegen den Heesseler SV einen Rückschlag einstecken müssen.

18.05.2015

Jugendfußball.

Die Landesliga-B-Junioren des VfL Bückeburg sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und spielten beim Tabellenletzten 1.

18.05.2015

Fußball.

Der SC Rinteln muss noch einmal zittern: Beim neuen Bezirksliga-Spitzenreiter TSV Barsinghausen haben die Steinanger-Kicker mit 1:4 verloren.

17.05.2015
Anzeige