Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung Taktik umgesetzt
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung Taktik umgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 23.04.2018
Tim-Lennart Siekmann zieht ab, aber der Schuss des Bückeburgers verfehlt das Ziel. Quelle: seb
Anzeige

Schon kurz nach dem Anpfiff erzielte Christian-Paul Schwier das 1:0 (2.). Die Gastgeber setzten ihre taktischen Vorgaben gut um, schalteten aus der Abwehr heraus schnell um und trugen temporeiche Angriffe vor. Schwier lieferte dabei ein überragendes Spiel ab und erzielte mit den Treffern zum 2:0 und 3:0 einen Hattrick (33., 34.). Nach der Halbzeitpause veränderte sich das Gesamtbild nicht, die Gastgeber spielten weiter offensiv, die Gäste hatten nicht viel zu bieten. Albin Krasniqi erhöhte auf 4:0 (72.), Kevin Zaar belohnte sich für seine guten Leistungen der jüngeren Vergangenheit mit dem Treffer zum 5:0 (80.). Bezirksliga: JSG Eystrup – VfL Bückeburg II 4:0 (2:0).

30 Minuten griff der Gast den Tabellenzweiten früh an. Tano Struckmeier vergab eine hundertprozentige Torchance. Die Gastgeber operierten mit gefährlichen langen Bällen, einen davon verwertete David Leifridt zum 1:0 (30.). Im Anschluss wurde VfL-Keeper Nick Völkening mit der Viererkette davor zum stärksten Mannschaftsteil. Per Foulelfmeter erhöhte Christoph Diers zum 2:0 (36.). In der zweiten Halbzeit zollte der VfL den Temperaturen Tribut, Eystrup kam durch Benjamin Basara (48.) und Marius März (80.) zum 4:0. „Eystrup hat die beste Spielanlage der Liga, da darfst du mit deinen wenigen hundertprozentigen Chancen nicht so fahrlässig umgehen“, sagte Coach Lennart Meyer.

Bei einem Blick auf die Nachholspiele in der Kreisliga fällt eine Kuriosität auf: Der SC Stadthagen soll heute um 19.30 Uhr die FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen empfangen und morgen beim SC Rinteln antreten.

23.04.2018

In der Frauenfußball-Landesliga hat die SG Rodenberg das Derby gegen die SG Deckbergen-Schaumburg 2:0 (0:0) gewonnen.

„Verdient gewonnen“, kommentierte SGR-Coach Andreas Schrader den für den Klassenerhalt wichtigen Heimsieg.

23.04.2018

Burak Buruk auf Reisen und Caglayan „Charly“ Tunc nach 20 Minuten verletzt runter: Weil die wichtigsten Spieler ausfielen, schlüpfte Yasin Korkmazyigit beim VfR Evesen gestern kurzerhand in die Rolle des Hauptdarstellers.

22.04.2018
Anzeige