Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
„Verdient und zu niedrig“

„Verdient und zu niedrig“

Fußball.

Der TuS Niedernwöhren hat auch gegen den Koldinger SV verloren. „Ich habe das letzte Aufbäumen vermisst“, erklärte TuS-Sprecher Werner Niegel.

Dabei durften die Gastgeber gegen den spielstarken Gast sogar kurz von einem Erfolg träumen: Bennet Blume legte nach einem weiten Einwurf und gutem Zuspiel von Steffen Führing das 1:0 vor (4.). Nach einem Freistoß von der Eckfahne stand die TuS-Abwehr – „inklusive Torhüter“– gemeinschaftlich auf dem falschen Fuß und der Ball von Marc Omelan senkte sich zum 1:1 ins Tor (13.). Noch einmal bäumte sich der Gastgeber auf, Kalle Rahn schaffte nach Vorarbeit von Führing die erneute Führung (15.). Danach spielten aber nur noch die Gäste, die bereits fünf Minuten später, erneut durch Omelan, ausglichen – 2:2. Der Schuss aus 20 Metern senkte sich abgefälscht ins Netz. Pavel Dyck erzielte die Führung für die Gäste (28.). „Die ersten drei Treffer waren Geschenke von uns“, sagte Niegel. Reinhold Wirt (44.) und Simon Krumpholz (53.) bauten die Führung auf 5:2 aus. „Sie haben noch mehrmals Pfosten und Latte getroffen. Eine verdiente und zu niedrige Niederlage“, räumte Niegel ein. TuS:

Hansel, Blume, Hochmuth, Rüffer, Kasseck, Kampf (46. T. Büngel) , Führing, Popadic, Wischhöfer (80. Calvo), Rahn, Schwarze. uk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Sportbuzzer-Zulieferung

Bundesliga, Champions League und Europa League - Jede Menge Wettbewerbe mit zahlreichen Live-Spielen auf den unterschiedlichsten TV-Kanälen. Damit ihr nicht den Überblick verliert, zeigen wir euch, wo, wann, was läuft... mehr

Tippen Sie die Bundesliga-Ergebnisse an jedem Spieltag und gewinnen Sie tolle Tagestipppreise. Auf den Gesamtsieger der Saison 2017/18 wartet ein attraktiver Hauptgewinn. mehr

Die besten Quoten für Hannover 96 findest du bei SmartBets.