Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportbuzzer-Zulieferung VfL gewinnt „heißes Spiel“
Sportbuzzer Sportbuzzer-Zulieferung VfL gewinnt „heißes Spiel“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 14.04.2015

„Ein heißes Spiel, ein hartes Stück Arbeit und ein verdienter Sieg“, erklärte VfL-Coach Thorsten Rinne. Der Siegeswille war den Kontrahenten anzumerken. Limmer suchte seinen Vorteil durch die körperliche Überlegenheit im Zweikampf, Bückeburg beeindruckte mit hoher Laufbereitschaft und Angriffspressing. Nach 13 Minuten belohnte sich Bückeburg mit dem 1:0 durch Bjarne Struckmeier.

In der Folge spielte der VfL noch beflügelter auf, Limmer steigerte ebenfalls seinen Einsatz, daraus entstand ein umkämpftes Pokalspiel. Noch vor der Pause erhöhte der VfL auf 2:0: Finn Fischer nutzte eine schöne Hereingabe von Marvin Steigmann. Die endgültige Entscheidung fiel nach 60 Minuten, als Fischer einen Freistoß aus 20 Meter Torentfernung direkt verwandelte.

Limmer sei der erwartet schwere Brocken gewesen, besonders freue ihn, dass im Training erarbeitetes zum 2:0 geführt habe, so Rinne. Der Gegner im Viertelfinale steht schon fest, am 20. Mai hat der VfL Heimrecht gegen den SV Germania Grasdorf.hga

Frauenfußball.

Der Oberligist TSV Eintracht Bückeberge hat das wichtige Spiel gegen den HSC Hannover mit 0:2 verloren.

„Wir haben uns selbst besiegt“, brachte es TSV-Trainer Jürgen Bekemeier auf den Punkt.

13.04.2015

Jugendfußball.

In der Niedersachsenliga haben die A-Junioren des VfL Bückeburg ihr Heimspiel gegen den FC Hambergen 2:3 (1:2) und stecken jetzt tief im Abstiegskampf.

13.04.2015

Von Sebastian Blaumann Fußball.

Keinen Sieger hat es im Kreisliga-Top-Spiel zwischen dem TSV Algesdorf und dem SC Auetal gegeben. Beim Match drei gegen zwei gab es ein leistungsgerechtes 1:1-Unentschieden.

12.04.2015