Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportmix Tim Wiese startet seine Wrestling-Karriere
Sportbuzzer Sportmix Tim Wiese startet seine Wrestling-Karriere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 07.06.2016
Tim Wiese will bald als Wrestler in den Ring steigen. Quelle: dpa
Düsseldorf

Tim Wiese will bald als Wrestler in den Ring steigen. Der frühere deutsche Fußball-Nationaltorwart hat eine Einladung der World Wrestling Entertainment (WWE) angenommen, teilte das Unternehmen am Dienstag auf seiner Webseite mit.

Wiese muss sich erst im Trainingscamp beweisen

Der 34-Jährige soll nun im Trainingszentrum in Orlando (USA) ausgebildet werden. "Das ist seine Gelegenheit", sagte WWE-Funktionär Paul "Triple H" Levesque, der selbst ein erfolgreicher Wrestling-Star ist. "Wenn in Florida alles gut verläuft, wird er seine Chance im Ring bekommen." 

Schon im November will Wiese kämpfen. "Ich habe dafür so hart trainiert, und ich bin begeistert von der Chance", wird Wiese zitiert. "Egal was dafür nötig sein wird, mein Ziel ist es, nächsten November in diesem Ring zu stehen." Auf Twitter veröffentlichte Wiese ein Foto von sich und Levesque und schrieb dazu: "Es passiert endlich."

Im November geht die WWE auf Deutschland-Tour

Wiese spielte letztmals im Januar 2013 für 1899 Hoffenheim in der Bundesliga. Zuletzt deutete er immer wieder an, dass ein Wrestling-Engagement nur eine Frage der Zeit sei. Im November 2014 hatte Wiese bereits einen Show-Auftritt, als die WWE-Serie in der Festhalle Frankfurt/Main gastierte. Er lieferte sich dabei eine verbale Auseinandersetzung im Ring, zeigte seine Muskeln – und genoß den Rummel um seine Person.

Vom 2. bis 9. November findet die Deutschland-Tour der WWE statt. Auftritte sind in Frankfurt/Main, München, Oberhausen und Berlin geplant. Auf Twitter schrieben viele Nutzer, dass sie wieder einen Grund hätten, Wrestling zu sehen, wenn Wiese tatsächlich in den Ring steigen werde.

dpa/RND/wer

Lange hat Mirko Slomka mit 1860 München über ein Engagement als Trainer verhandelt. Nun ist klar: Das wird nichts. Die "Löwen" haben am Dienstag bekanntgegeben, dass stattdessen Kosta Runjaic das Traineramt in München übernimmt. 

07.06.2016
Sportmix BGH lehnt Schadensersatz ab - Herbe Niederlage für Claudia Pechstein

Seit mehr als sieben Jahren kämpft Claudia Pechstein um ihren Ruf und um viel Geld. Vor dem Bundesgerichtshof kassierte die Eisschnellläuferin nun eine herbe Niederlage. Doch das soll nicht der Schlussstrich sein: Pechstein will sich nun an das Bundesverfassungsgericht wenden.

07.06.2016

Unsere Weltmeister stehen vor der nächsten Herausforderung: 24 Mannschaften kämpfen ab Freitag an um die Europameisterschaft. Auch Sie können gewinnen: Werden Sie selbst EM-Trainer und schicken Sie Ihr eigenes Team auf den Rasen. Der Sieger unseres Strategiespiels gewinnt einen Volvo im Wert von mehr als 45.000 Euro.

07.06.2016