Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportmix Neuer ist Kandidat für Weltfußballer-Wahl
Sportbuzzer Sportmix Neuer ist Kandidat für Weltfußballer-Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 01.12.2014
In der Endauswahl: Manuel Neuer. Quelle: dpa
Zürich

Weltmeister Manuel Neuer gehört zu den drei Finalisten der Weltfußballer-Wahl. Der 28 Jahre alte Torwart von Bayern München könnte damit als erster Deutscher seit Rekordnationalspieler Lothar Matthäus die prestigeträchtige Auszeichnung gewinnen. Neben Manuel Neuer stehen Titelverteidiger Cristiano Ronaldo und der viermalige Gewinner Lionel Messi unter den Top 3. Der Gewinner wird am 12. Januar im Kongresshaus Zürich bekannt gegeben. Bundestrainer Joachim Löw darf zudem auf die Wahl zum Trainer des Jahres hoffen. Der Weltmeister-Coach steht mit Champions-League-Sieger Carlo Ancelotti (Real Madrid) und Diego Simeone (Atlético Madrid) noch auf der Liste.

Bei den Frauen sind Nationalspielerin Nadine Keßler (VfL Wolfsburg), Brasiliens Idol Marta sowie US-Auswahlspielerin Abby Wambach im Rennen. Als Trainer/in einer Frauenmannschaft dürfen Keßlers Vereinscoach Ralf Kellermann, U20-Weltmeister-Trainerin Maren Meinert und Norio Sasaki (japanische Nationalmannschaft) hoffen.

dpa/sid

Weltmeister Miroslav Klose ist bei seinem italienischen Verein Lazio Rom meist nur Ersatz und darüber nicht glücklich. Deshalb will der 36-Jährige nun das Gespräch mit dem Präsidium suchen.

01.12.2014

Der TSV Havelse gewinnt mit 3:0 gegen den Goslarer SC und bleibt auf Erfolgskurs. Bei Hannover 96 II reichte es immerhin für ein Unentschieden gegen die zweite Mannschaft von Wolfsburg.

01.12.2014
Sportmix Biathlet Michael Rösch -  „Ich hab mich durchgeboxt“

Michael Rösch brennt. Er will Biathlon-Rennen bestreiten und darf es auch endlich wieder: Nach über zwei Jahren Pause und dem Wechsel nach Belgien kehrt der Sachse auf die internationale Bühne zurück.

01.12.2014