Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sportmix Max Kruse will den VfL Wolfsburg verlassen
Sportbuzzer Sportmix Max Kruse will den VfL Wolfsburg verlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 16.06.2016
Quelle: dpa
Wolfsburg

"Max hat den Wunsch an uns herangetragen, nach anderen Lösungen zu suchen", erklärte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs dem "kicker". Kruse war vor einem Jahr für zwölf Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach nach Wolfsburg gekommen und besitzt bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2019.

Nach einer schwachen Saison, in der er durch Negativ-Schlagzeilen auffiel, möchte Kruse offensichtlich ins Ausland wechseln. "Wir würden Max sicher nicht um jeden Preis ziehen lassen", erklärte Allofs zu einem möglichen Transfer.

Als neuer Offensivspieler ist der Niederländer Vincent Janssen beim VfL Wolfsburg im Gespräch. Allofs hat Kontakt zu dem Stürmer von AZ Alkmaar, der aber auch bei anderen Vereinen auf der Wunschliste stehen soll.

dpa

Sportmix Schwere Krawalle bei Fußball-EM - Engländer randalieren in Lille

Die Fußball-EM wird weiter von Krawallen überschattet: Nach dem Spiel zwischen Russland und der Slowakei ist es in Lille erneut zu schweren Ausschreitungen gekommen. Die Gewalt ging aber nicht von russischen Hooligans, sondern von Engländern aus. 36 Menschen wurden festgenommen.

16.06.2016

In der Pfalz hoffen die Anhänger wieder auf bessere Zeiten. Als Hoffnungsträger gilt der neue Trainer Tayfun Korkut. "Der FCK gehört in die Bundesliga, und da wollen wir auch hin., sagte der 42-jährige Trainer bei seiner offiziellen Präsentation am Mittwoch im Fritz-Walter-Stadion. 

15.06.2016

Die Disziplinarkommission der UEFA hat EM-Teilnehmer Russland für die Krawalle der Fans im Stadion von Marseille bestraft. Im Wiederholungsfall wird die Mannschaft sofort aus dem Fußball-Turnier ausgeschlossen, zudem wurde eine Geldstrafe von 150.000 Euro verhängt, wie die UEFA am Dienstag in Paris mitteilte.

14.06.2016