Menü
Anmelden
Sportbuzzer Themen Olympische Winterspiele 2014
Olympische Winterspiele 2014

Verband hebt Disqualifikation auf - Happy End für Schaffelhuber

Anna Schaffelhuber hat bei den Paralympics in Sotschi nachträglich ihre dritte Goldmedaille gewonnen. Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hob am Donnerstag die Disqualifikation der 21-Jährigen im Slalom vom Vortag auf und wertete ihren unter Vorbehalt absolvierten zweiten Lauf.

13.03.2014

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Noch mehr als zwei Goldmedaillen beschäftigt die deutschen Paralympioniken das Hin und Her um die Disqualifikation von Anna Schaffelhuber. Die Jury eröffnet ihr nun eine Mini-Chance, doch noch gewertet zu werden. Ein Regierungsvertreter kommt nicht nach Sotschi.

12.03.2014

Die 11. Winter-Paralympics in Sotschi sind eröffnet. Russlands Präsident Wladimir Putin sprach heute im Stadion Fischt die Eröffnungsformel. An der vom politschen Konflikt zwischen Russland und der Ukraine überschatteten Groß-Veranstaltung nehmen 547 Sportler aus 45 Nationen teil.

07.03.2014

Im deutschen Boblager kehrt keine Ruhe ein. Erst die historische Pleite in Sotschi, dann der Kufen-Schock um Ex-Weltmeister Machata, und nun die harte Kritik von Bob-Idol Lange.

25.02.2014
Anzeige

Die deutsche Olympia-Mannschaft ist mit rund einer halben Stunde Verspätung wieder in der Heimat angekommen. Die Sondermaschine mit dem Team landete am frühen Montagnachmittag etwas später als ursprünglich geplant auf dem Rollfeld des Münchner Flughafens - und wurde von Bundespräsident Gauck empfangen.

24.02.2014

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Das olympische Feuer in Sotschi ist nach 16 Tagen erloschen. Um 22.15 Uhr Ortszeit ging am Sonntag bei der Schlussfeier der XXII. Olympischen Winterspiele im Fischt-Stadion die Flamme aus.

24.02.2014
Olympische Winterspiele 2014

Südkorea-Import gewinnt Shorttrack - Victor An entzückt Putin

Das hat vor ihm noch keiner geschafft. Bei Olympia 2006 in Turin startete er für Südkorea und war der erfolgreichste Athlet der Spiele. In Sotschi wiederholte Victor An dieses Kunststück - nur diesmal startete der Shorttracker für Russland.

23.02.2014

Slalom-Silber für Anke Karstens, Bronze für Amelie Kober: Die deutschen Snowboarderinnen haben am Final-Wochenende der Olympischen Winterspiele von Sotschi groß abgeräumt.

22.02.2014

Die Sotschi-Spiele waren für Felix Loch bereits nach seinen beiden Olympiasiegen unvergesslich. Jetzt darf der 24 Jahre alte Bayer bei der Schlussfeier auch noch die deutsche Fahne tragen.

22.02.2014
Anzeige

Winterolympiade in Zahlen

  • Die ersten Winterspiele: 1924 in Chamonix 
  • Die meisten Länder: 86 in Sotschi 2014
  • Die meisten Teilnehmer: 2621 in Vancouver (Sotschi noch nicht bekannt)
  • Die meisten Entscheidungen: 98 in Sotschi
  • Häufigste Starter Männer: Albert Demtschenko (Russland) im Rodeln von 1992-2014;
  • Noriaki Kasai (Japan) im Skispringen von 1992-2014 (jeweils sieben Teilnahmen)
  • Häufigste Starter Frauen: Emese Hunyady (Österreich) im Eisschnelllauf von 1984-2002;
  • Marja-Liisa Kirvesniemi (Finnland) im Skilanglauf von 1976-1994;
  • Gerda Weissensteiner (Italien) im Bob/Rodeln von 1988-2006;
  • Claudia Pechstein (Berlin) im Eisschnelllauf von 1992-2014
  • Erfolgreichster Athlet: Björn Dählie (Norwegen) im Skilanglauf von 1992-98 mit acht Gold- und vier Silbermedaillen
  • Erfolgreichste Athletin: Ljubow Jegorowa (GUS) im Skilanglauf von 1992-94 mit sechs Gold- und drei Silbermedaillen
  • Erfolgreichste Nationen: Deutschland mit 129 Olympiasiegen vor Russland mit 124 Goldmedaillen
Anzeige