Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
B65 Ausbau
B65 Ausbau
Information zum B65-Ausbau

Rund 150 Zuhörer haben sich am Donnerstagabend bei einer Bauausschuss-Sitzung in Rodenberg über den Planungsstand zum B65-Ausbau informiert. Wie bereits bei früheren Präsentationen ernteten die Abgesandten der Landesverkehrsbehörde heftige Kritik bis hin zur Aufforderung, das Vorhaben zu begraben.

mehr
Bürgerinformation zum B65-Ausbau
Dass die B65 ausgebaut werden soll, steht zur Debatte. Wie die Planungen dazu aussehen, wird am Donnerstag vorgestellt.

Der Ausbau der B65 ist laut Rodenbergs Samtgemeindebürgermeister Georg Hudalla politisch gesehen ein eigentümliches Thema. Deswegen ist eine Sitzung von Samtgemeinde- und Stadtausschuss für den 16. November anberaumt. Gleichzeitig soll der Termin als offnene Bürgerinformationsveranstaltung dienen.

mehr
B65-Ausbau

Bad Nenndorfs Grüne sind mit den aktuellen Planungen des B65-Ausbaus nicht einverstanden. Bernd Reese und Imke Hennemann-Kreikenbohm wünschen sich eine Neuplanung. Bei einer öffentlichen Fraktionssitzung setzten sie das Thema ganz oben auf die Tagesordnung und hofften auf Mitstreiter.

mehr
B65-Ausbau
„Stoppt den Landfraß“, fordern die Landwirte und Grundbesitzer der Umgebung.

Den Ausbau der B65 mit der geplanten Verschwenkung sehen zahlreiche Landwirte und Grundeigentümer aus den Samtgemeinden Rodenberg und Nenndorf als heikel an. Ihre Sorgen und der damit einhergehende Widerstand wachsen.

mehr
Kosten für B65-Ausbau

Müsste Rodenberg eigentlich auch einen kommunalen Anteil zum B65-Ausbau leisten? Bad Nenndorfs Stadtdirektor, Mike Schmidt, beschwerte sich bei den Ausbau-Planern darüber, dass Bad Nenndorf mehrere Millionen Euro dafür berappen soll, dass die Straße von Bad Nenndorf wegbewegt wird.

mehr
Stadt soll drei Millionen Euro zahlen

Die Pläne für den B65-Ausbau hat der Bauausschuss der Stadt Bad Nenndorf am Montag ausgesprochen kritisch bewertet. Aus den Reihen der 40 Zuhörer war kaum Positives zu vernehmen. Besonderes Ärgernis: Die Stadt soll nun mit drei Millionen Euro statt der vereinbarten 1,3 Millionen Euro beteiligt werden.

mehr
Lärmschutz für Algesdorf gefordert

Diskussionen hat bei der Infoveranstaltung zum B65-Ausbau in Bad Nenndorf die Nachricht ausgelöst, dass der Lärmschutzwall im Bereich Hinter den Höfen nicht mehr standfähig ist und entfernt werden müsse. Dann benötige die Siedlung mehr Lärmschutz an der neuen Trasse, folgerte Stadtdirektor Mike Schmidt.

mehr
2+1-Ausbau der B 65 bei Bad Nenndorf

Mehr als 200 Besucher haben am Montagabend die Informationsveranstaltung des Landkreises zum B 65-Ausbau in Bad Nenndorf verfolgt. Manches stieß auf Kritik und wird wohl noch einmal überdacht. Baubeginn kann frühestens in fünf Jahren sein.

mehr
Kreis-CDU finanziell saniert

Die Schaumburger Christdemokraten haben auf ihrem Kreisparteitag auf eine aus ihrer Sicht erfolgreiche Kommunalwahl zurückgeblickt. „3000 Stimmen und 17 Mandate konnten wir kreisweit dazu gewinnen, wenn das prozentuale Ergebnis wegen der geringen Wahlbeteiligung auch etwas niedriger ausfiel“, erklärte der im Amt bestätigte Kreisvorsitzende Klaus-Dieter Drewes im Stadthäger Ratskeller.

mehr
CDU zieht positive Kommunalwahlbilanz

Die Christdemokraten haben auf ihrem Kreisparteitag auf eine erfolgreiche Kommunalwahl zurück geblickt. „3000 Stimmen und 17 Mandate konnten wir dazu gewinnen, wenn das prozentuale Ergebnis wegen der geringen Wahlbeteiligung auch etwas niedriger ausfiel“, erklärte der im Amt bestätigte Kreisvorsitzende Klaus-Dieter Drewes im Ratskeller.

mehr
Ausgrabungen an der B 65
Manchmal erschwerte das Wetter die Ausgrabungen in Heuerßen. Die Experten entdeckten im Boden Gruben, die als Brunnen oder Lagerstelle dienten (kleines Bild links) und diverse Münzen sowie andere Funde aus früheren Zeiten.FotoS (3): Pr.

Die Spuren sind wieder zerstört, aber die Erkenntnisse bleiben wertvoll: Die Ausgrabungen in Heuerßen und Vornhagen im Zuge des B65-Ausbaus sind abgeschlossen. Das Team aus fünf Mitarbeitern hat wichtige Entdeckungen gemacht. Sie fanden Hinweise auf vorrömische Siedlungsstrukturen in Schaumburg.

mehr
SPD will Jugendtreff, Ferienbetreuung und Verkehrsberuhigung

Der SPD-Ortsverein Rodenberg will die Bürger mehr am politischen Diskurs teilhaben lassen. Thematisch setzen die Sozialdemokraten auf Pflege und Verbesserung der Infrastruktur.

mehr
1 3 4 5