Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Gesamtklinikum Schaumburg
Gesamtklinikum Schaumburg
Gesamtklinikum Schaumburg

Der Umzug des Klinikums Schaumburg nach Vehlen soll nun voraussichtlich in der letzten Novemberwoche über die Bühne gehen. Das hat die Geschäftsführung  auf SN-Anfrage mitgeteilt. Voraussetzung sei aber die noch ausstehende Endabnahme. Das Ergebnis soll frühestens am 24. November vorliegen.

mehr
Klinik-Nachnutzung

Die Kreisverwaltung will 2019 Teile ihrer Behörden im dann voraussichtlich ehemaligen Krankenhaus Stadthagen unterbringen. Das sollte längst zugunsten des Gesamtklinikums in Vehlen geräumt sein, doch die Eröffnung wurde bereits zweimal verschoben. In den Einrichtungen des Kreises wird es derweil eng.

mehr
Besondere Klausel

Eine besondere Klausel soll es erlauben, dass auch in der Krankenhausprojektgesellschaft angestellte Ärzte im Gesamtklinikum Vehlen Abtreibungen durchführen können. Die Mediziner üben ihre Tätigkeit dafür quasi vorübergehend im Nebenberuf aus.

mehr
Gesamtklinikum Schauumburg

Das Agaplesion Evangelisches Klinikum Schaumburg befindet sich derzeit „in intensiven Gesprächen mit in Frage kommenden niedergelassenen Ärzten“, um Schwangerschaftsabbrüche gemäß sozialer Indikatoren nach Inbetriebnahme des Gesamtklinikums in Vehlen zu gewährleisten. Das hat die Pressesprecherin des Klinikums, Nina Bernard, auf Anfrage mitgeteilt.

mehr
Gerüchte
Ein Blick in den Flur.

Das Gerücht hält sich seit Monaten: Der Neubau für das Gesamtklinikum in Vehlen sei voller Schimmel. Jetzt wurden die Vorwürfe von offizieller Seite überprüft. Ergebnis: Kein Schimmel. Auch das das MRT durch die Decke gebrochen sein soll, ist nicht wahr, sagt Krankenhaussprecherin Nina Bernard. 

mehr
Gleichstellungsbeauftragte
Undine Rosenwald-Metz – dass sie nach der Hochzeit einen Doppelnamen tragen würde, habe nie zur Diskussion gestanden – gibt zum 1. Juli ihren Posten als Gleichstellungsbeauftragte ab.

Undine Rosenwald-Metz macht sich keine Illusionen über Vorurteile, die es ihr gegenüber als Gleichstellungsbeauftragter des Landkreises gegeben hat und vielleicht auch heute noch gibt. „Die hat Haare auf den Zähnen und keine Freunde“, zählt die 60-Jährige lachend auf.

mehr
Bahnstrecke nach Rinteln
Anstelle der Museumsbahn könnten wieder reguläre Züge vom Westbahnhof gen Rinteln fahren.

Die einzige Bahnlinie, die Reisende noch zwischen Stadthagen und Rinteln transportiert, ist eher etwas für das Gemüt, als die schnelle Fahrt von A nach B. Mit gemächlichen Tempo fährt der historische Uerdinger Schienenbus an Sonntagen über die 20 Kilometer lange Schienenverbindung.

mehr
Krankenhauskonzern

Um dem Krankenhauskonzern Agaplesion die Übernahme der defizitären Kreiskrankenhäuser und den Neubau des Gesamtklinikums zu versüßen, hat ihm der Landkreis einen Deal vorgeschlagen: Er würde nicht benötigte Mitarbeiter in die Verwaltung übernehmen. Mit einem  Angebot ging der Landkreis auf zahlreiche Mitarbeiter zu, einige Dutzend nahmen es an. Doch zumindest eine Angestellte scheint bei dem Geschäft schlecht ausgestiegen zu sein.

mehr
Zuschuss zum Schuldenabbau

Das ist ein ordentlicher Schluck aus der Pulle: Das Land Niedersachsen hat dem Landkreis Schaumburg eine Bedarfszuweisung in Höhe von fünf Millionen Euro gewährt. Das Geld dient ausschließlich dem Schuldenabbau. „Wir begrüßen die Zuweisung sehr, das hilft uns weiter“, kommentiert Landrat Jörg Farr.

mehr
Bedarfszuweisung

Das ist ein ordentlicher Schluck aus der Pulle: Das Land Niedersachsen hat dem Landkreis Schaumburg eine Bedarfszuweisung in Höhe von fünf Millionen Euro gewährt. Das Geld dient ausschließlich dem Schuldenabbau. „Wir begrüßen die Zuweisung sehr, das hilft uns weiter“, kommentiert Landrat Jörg Farr.

mehr
Neurologie am Gesamtklinikum Schaumburg

Der Chefarzt der Neurologie am Gesamtklinikum Schaumburg, Dr. med. Peter Lüdemann, ist am 1. Juni zum Bathildis-Krankenhaus in Bad Pyrmont gewechselt. Beide Kliniken gehören zum Agaplesion-Konzern. Wie aus einer Pressenotiz des Gesamtklinikums hervorgeht, passiere der Wechsel auf den gemeinsamen Wunsch der Geschäftsführungen beider Krankenhäuser und des Vorstandes der Agaplesion gAG.

mehr
Krankenhaus Stadthagen
Krankenhaus Stadthagen: Bau und Technik sind veraltet, neues Personal ist schwer dafür zu begeistern.

Lange Wartezeiten, spürbare Hektik: Auf der Zielgeraden zum Gesamtklinikum häufen sich die Patientenbeschwerden über das Stadthäger Krankenhaus. Die Verantwortlichen werben um Verständnis – und begründen die Situation vor allem mit personellen Schwierigkeiten.

mehr
1 3 4 ... 29