Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Kommunalwahl 2016
LIVE-TICKER

Am kommenden Sonntag wird in Schaumburg gewählt. Die Karten im Kreistag sowie in den Orts-, Gemeinde- und Samtgemeinderäten werden neu gemischt. Die SN sind für Sie live dabei und tickern aus den Rathäusern, dem Kreishaus und von Wahlparties.

mehr
Kommunalwahl 2016
Zünglein an der Waage

Es wird spannend im neuen Rat der Weserstadt: Sowohl Rot-Grün (17 Sitze) als auch CDU/WGS (18 Sitze) stellen keine eigene Mehrheit. Für Letztere könnte dadurch die FDP zum wertvollen – und heiß umworbenen – Zünglein an der Waage werden.

mehr
Alter verschreckt nicht

Was zieht beim Wähler in Rinteln? Ganz klar der bodenständige, handfeste Typ, nah am Volk. Kommunalpolitiker, die gewissermaßen das Leitbild ihrer Partei verkörpern. Leute wie der Fleischermeister und Unternehmer Veit Rauch (CDU) oder Betriebsratsvorsitzende wie Dieter Horn (SPD).

mehr
Zwei Sitze weniger

Die Wahl zum neuen Samtgemeinderat ist vor dem Hintergrund der Verkleinerung des Gremiums zu sehen. Bisher umfasst der Rat 22 Sitze, eine zusätzliche Stimme hat der Verwaltungschef, Samtgemeindebürgermeister Andreas Günther. Im kommenden Rat werden nur noch 20 Sitze vergeben.

mehr
Ratsmandate bleiben

Die SPD behält die Mehrheit im Ortsrat Wendthagen-Ehlen. Obwohl die Sozialdemokraten mit einem Endergebnis von 59,6 Prozent der Stimmen sechs Prozentpunkte an die CDU abgeben mussten, bleibt die Zahl der Ratsmandate gleich.

mehr
Kommunalwahl

Die Sozialdemokraten haben ihren Wahlsieg mit 60 Genossen im Sportpark Südhorsten gefeiert. „Wir haben uns sehr über das Ergebnis gefreut. In allen vier Gemeinden haben wir einen deutlichen Auftrag vom Wähler bekommen“, bilanziert Samtgemeindeverbandschef Jörn Wittkugel.

mehr
SPD will informelle Zusammenarbeit mit CDU fortsetzen

Angesichts der schwierigen Gemengelage im neuen Kreistag ist es wahrscheinlich, dass die informelle Zusammenarbeit der Gruppen aus der vergangenen Wahlperiode fortgesetzt wird.

mehr
Kommunalwahl

Katerstimmung in Rodenberg und Hülsede, Jubel in Lauenau und Messenkamp – so gegensätzlich war das Stimmungsbild bei der SPD nach dem Wahlsonntag. In Rodenberg zeigten sich die Sozialdemokraten selbstkritisch ob ihres Debakels (minus 16 Prozent).

mehr
Kommunalwahl

Die Sozialdemokraten mussten in zwei der vier Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Nenndorf ordentlich Federn lassen, während sich die CDU signifikant verbessern beziehungsweise das Niveau der vergangenen Kommunalwahl halten konnte.

mehr
Kommunalwahl

Hat die Badewonnen-Debatte der SPD auf Samtgemeindeebene die Stimmen weggespühlt?

mehr
Wahl

So lief der Wahlabend im Stadthäger Ratskeller ab, aber so oder so ähnlich hat es nach SN-Informationen nahezu überall im Landkreis ausgesehen: Geraune und Gestöhne. Bürger, die die Geduld verlieren. Als noch nicht einmal die Hälfte der Wahllokale ausgezählt ist, herrscht in weiten Teilen des Saales Leere.

mehr
AfD fast zweistellig – SPD verliert deutlich

Die AfD hat den Sprung in den Schaumburger Kreistag geschafft. Die neue Partei erreichte bei der Kreiswahl aus dem Stand heraus 9,6 Prozent und rückt mit fünf Abgeordneten in das Parlament ein. Mit einem Minus von 6,2 Prozent musste die SPD deutliche Verluste hinnehmen, bleibt allerdings mit 36,9 Prozent und 20 Sitzen gleichwohl stärkste Kraft im Kreistag.

mehr
SPD verliert kräftig

Die eindeutige Gewinnerin der Kreistagswahl in Schaumburg ist die AfD. Sie errang aus dem Stand heraus 9,6 Prozent der Stimmen und rückte somit neu in dieses Kommunalparlament ein – und zwar mit fünf Mandaten.

mehr
2 4 5 ... 13