Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Mord in Lauenau
Mord in Lauenau
Lauenau

Auf den Tag genau eine Woche, nachdem die 42-jährige Ines K. in ihrem Haus in Lauenau Opfer eines Gewaltverbrechens wurde, hat die Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg in der Nähe des Tatorts Flugblätter an Passanten verteilt – in der Hoffnung, dass sich noch weitere Zeugen melden, die zur Aufklärung des Falls beitragen können.

mehr
Spurensicherung im Lauenauer Mordfall
Die Ermittlerstellen einen Computer sicher.

Das Haus, in dem am Mittwoch die Lauenauerin Ines K. getötet wurde, ist am Freitag noch einmal von der Polizei durchsucht worden.

mehr
Die Bevölkerung ist fassungslos

Im Flecken Lauenau hat es am Donnerstag nur ein Thema gegeben: die schreckliche Bluttat, bei der am Mittwoch die 42-jährige Ines K. ums Leben gekommen ist. Im ganzen Ort herrschen Trauer, Fassungslosigkeit und Entsetzen.

mehr
42-Jährige tot aufgefunden

Grausames Verbrechen im Flecken: Offenbar ist die 42-jährige Ehefrau eines Handwerksmeisters in dem gemeinsamen Wohn- und Geschäftshaus am Busbahnhof umgebracht worden. Die Leiche wurde am Mittwoch gegen 13.30 Uhr gefunden. Die Staatsanwaltschaft wollte eine Gewalttat allerdings nicht bestätigen.

mehr
1 2 4