Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Maschseefest
Historische Filme
Foto: Speedboote preschen in den Siebzigerjahren über den Maschsee.

Früher ging es auf dem Maschsee noch ein bisschen wilder zu: Wo heutzutage Stand-Up-Paddler das seichte Wasser für sich entdecken, fuhren in den Siebzigern sogar Speedboote über Hannovers beliebten Stadtsee. Alte Filmaufnahmen zeigen diese und viele weitere bemerkenswerten Momente.

mehr
Maschseefest
Foto: Neue Bühne, neues Glück? Die Löwenbastion am Ostufer.

Es ist die prominenteste Neuerung auf dem Maschseefest: Hannover Concerts hat sich als Betreiber der Löwenbastion verabschiedet, die Event it AG ist eingesprungen - und hat den beliebten Ort für Konzerte und Party in ein neues Gewand gehüllt. Sagen Sie uns: Hat Ihnen die Löwenbastion früher besser gefallen?

mehr
"Machseefest goes Parkbühne"-Festival
„Wir könnten alles noch mal auf eine Karte setzen“: Oliver Perau (Zweiter von rechts) hat mit Terry Hoax ein neues Album eingespielt.

20.000 Euro für die Albenproduktion sammeln? Terry Hoax haben das in 48 Stunden geschafft – und sogar noch mehr. "Thrill!" erscheint am 13. Oktober. Live kann man die Band bereits am Freitagabend auf der Gilde-Parkbühne sehen, beim Gratisfestival "Machseefest goes Parkbühne".

mehr
Umfrage
Foto: Welcher Stand ist der beliebteste beim Maschseefest?

Das Maschseefest wirbt mit internationalen Spezialitäten rund um den See: Von Tapas aus Spanien, Gegrilltem aus Kanada, Cocktails aus Brasilien und Delikatessen aus Südafrika ist alles dabei. Wir haben gefragt, an welchem Stand es Ihnen am besten gefällt. Gewonnen hat ein neuer Stand am Westufer.

mehr
IDN-Blvd.17

Wie verändert die Digitalisierung den beruflichen und den privaten Alltag? Am Dienstag wurde das Nordufer am Maschsee zur digitalen Leistungsschau hannoverscher Unternehmen und Initiativen – und die HAZ zeigte ihre besten Multimedia-Reportagen.

mehr
Party am See
Foto: Maschseefest auf dem Surfbrett? Das geht.

Essen, Trinken, Sonnenuntergang, Party: Der Besuch auf dem Maschseefest lässt sich leicht auf diese Punkte reduzieren. Dabei kann das Fest noch ganz anders erlebt werden: Wir haben fünf Tipps gesammelt, die eine ganz andere Perspektive auf die Veranstaltung ermöglichen.

mehr
Festnahme
Polizisten beim Maschseefest.

Die Polizei hat beim Maschseefest einen 42-Jährigen Mann wegen sexueller Belästigung festgenommen. Er soll am Sonnabendabend unmittelbar zuvor einer 15-Jährigen am Nordufer ans Gesäß gefasst haben. 

mehr
Fuchsbau, Maschsee, M'era Luna
Foto: Schirme am Maschsee: Die Besucher trotzen dem Regen.

Die Vorfreude ist groß, aber nun trübt der Regen die Aussichten auf das Festwochenende: Viele Hannoveraner haben sich das Fuchsbau Festival, den Besuch auf dem Maschseefest oder das Freilufttheaterstück Indien bereits in den Kalender eingetragen. Zumindest Freitag und Sonnabend sollte wetterfeste Kleidung eingeplant werden.

mehr
Maschseefest
Misstöne am Maschsee: Wirte streiten um die Bezeichnung Geibeltreff.

Maschseefest-Wirte im Clinch: Der Betreiber der Gosch-Sylt-Gastronomie am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer, hat seinen Nachbarn am See - dem Clichy und der See-Wirtschaft - eine anwaltliche Abmahnung zugeschickt. Sie sollen für die Beschreibung ihrer Restaurants den Zusatz „Geibeltreff“ nicht mehr verwenden. 

mehr
Das Nordufer wird zum Laufsteg
Auch das Outfit zählt auf dem Maschseefest.

Sehen und gesehen werden: Beim Maschseefest geht es nicht nur um den leckersten Cocktail – sondern auch um die passende Mode. Ein Rundgang über das Fest zeigt: Die meisten Hannoveraner mögen es lässig und unaufgeregt.

mehr
Beschwerde von Musikern
Auf der PK zum Maschseefest: Hans Christian Nolte

Am Maschsee laufen die Vorbereitungen für das Seefest auf Hochtouren. Essstände und Bühnen werden gezimmert und aufgebaut. Aber mancher Musiker fragt sich jetzt, wie er zu seinem Auftrittsort gelangt, wenn umliegende Straßen weiträumig für den Verkehr gesperrt werden.

mehr
Neues Konzept
Maschseefest, Nachtaufnahme, beleuchtete Ufer, Beleuchtung. Blick vom Seebiergarten auf das Nordufer.

Ohne Temple Bar, ohne Skyliner und ohne die große Bühne von Hannover Concerts auf der Löwenbastion, aber auch mit vielen Neuerungen: Das neue Betreiberkonzept für die nächsten drei Maschseefeste steht. Am Mittwoch wurden die Veränderungen vorgestellt. 

mehr
1 3