Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Nacht von Hannover
Nacht von Hannover
Fahrrad-Rennen am Sonntag

Strahlender Sonnenschein, mehr als 20 Grad, Techno-Beats vor dem Neuen Rathaus: 1200 Renn- und Hobbyradler sind am Sonntag zwei unterschiedlich lange Runden durch die südliche Region Hannover gefahren - bei heißem Sommerwetter und mit viel Unterstützung in Stadt und Dörfern.

mehr
Radrennen am Abend

Mehr als 2500 Zuschauer haben am Dienstagabend die "neue Nacht von Hannover" verfolgt und die Rückkehr der Traditionsveranstaltung gefeiert. Auch wenn weniger Besucher kamen als erwartet, ist das Event für viele ein Erfolg. Tour-de-France-Star André Greipel holte den Sieg im Profirennen. Hier finden Sie alle Ergebnisse der Radrennen im Überblick.

mehr
Radrennen

Die Strecke ist gerichtet, das Fahrerfeld beisammen, jetzt hoffen die Veranstalter der neuen „Nacht von Hannover“ auf gutes – und das heißt für Radfahrer: wenigstens trockenes – Wetter für das erste professionelle Rennen in der Landeshauptstadt seit fünf Jahren.

mehr
"Neue Nacht von Hannover"

Es ist die Wiederauflage eines Radsportklassikers in Hannover: Am Dienstagabend wird die "Neue Nacht von Hannover" gestartet. Für Autofahrer bedeutet dies allerdings, dass der Friedrichswall ab 17 Uhr zwischen Culemannstraße und Willy-Brandt-Allee gesperrt ist.

mehr
Radrennen am 26. Juli 2016

Das Radrennen "Nacht von Hannover" soll wieder aufleben. Startschuss für "Die neue Nacht von Hannover" soll am 26. Juli 2016 sein – ein Tag vor Beginn des Maschseefestes. Die 850 Meter lange Strecke soll rund um den Friedrichswall führen, Start und Ziel sind am Neuen Rathaus.

mehr

Grischa Niermann, selbst ehemaliger Radprofi, ist sportlicher Leiter der neuen „Nacht von Hannover“. Im Interview verrät der 40-jährige Vater zweier Söhne, warum er sich nach dem Ende seiner Radsportkarriere immer noch aufs Fahrrad setzt, und warum er der Tour de France lieber fern bleibt. mehr

Die Strecke