Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Regionalschau Eines der Wahrzeichen des Landkreises
Thema Specials R Regionalschau Eines der Wahrzeichen des Landkreises
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 04.05.2017
Das Bückeburger Schloss gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Schaumburger Land. Quelle: rg
Anzeige
Bückeburg

Das Gebäude-Ensemble aus der Renaissancezeit mit Prachtsälen aus vier Jahrhunderten befindet sich seit mehr als 700 Jahren im Besitz des Hauses Schaumburg-Lippe.

Mitten im Bückeburger Stadtzentrum – und umgeben von einem ausgedehnten Landschaftspark – ist das Schloss ein Anziehungspunkt weit über die Region hinaus. Beim Gang durch die Grünanlagen gelangt man zudem zum weltgrößten Mausoleum in Privatbesitz.

Ein wichtiger Bestandteil der Schlossanlagen ist die Fürstliche Hofreitschule, die bereits in der Barockzeit großes Ansehen genoss. Direkt im Schlosspark gelegen erstrahlt das Parkcafé „Lilly‘s“ seit 2016 im neuen Glanz. Das moderne Restaurant verwöhnt seine Besucher mit mediterranen Speisen und köstlichen Torten.

Hoch oben im Harrl befindet sich der Ida-Turm, den man ganzjährig zu Fuß erreichen kann. Im rustikalen Ambiente können dort kleine Köstlichkeiten genossen werden.

Die Räume des Schlosses bieten derweil ein ganz besonderes Ambiente für Veranstaltungen und können für Tagungen und Firmenevents, Trauungen und Fotoshootings, Roadshows und Familienfeiern gemietet werden. Ganz besonders beeindruckend ist der Große Festsaal mit seinen prunkvollen Verzierungen. Führungen durch das Schloss finden täglich nach Bedarf statt: für Gruppen auf Anmeldung.

Kontakt: Schloss Bückeburg Veranstaltungen und Gastronomie GmbH & Co.KG, Schlossplatz 6, 31675 Bückeburg. Telefon (05722) 95528. mak

Anzeige