Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
400 Jahre Stadtkirche Bückeburg
400 Jahre Stadtkirche Bückeburg
Erinnerungen an den Bückeburger Bürgermeister Karl Wiehe

Als am 25. Juni 1935 die siebenjährige Marie-Luise Wiehe mittags von der Schule heimkehrt, wundert sie sich, dass ihr Vater im Garten arbeitet, obwohl er eigentlich im Rathaus hätte sein müssen. Sehr bald erfährt sie den Grund dafür. „Dein Vater ist kein Bürgermeister mehr.“

mehr
400 Jahre Bückeburger Stadtkirche
Seit gestern auf dem Markt: Oberprediger Wieland Kastning präsentiert die Festschrift „Erbauung erleben – 400 Jahre Stadtkirche Bückeburg.

Im Frühjahr 2012 hat sich die Stadtkirchengemeinde auf den Weg gemacht, den 400. Geburtstag der Stadtkirche zu feiern. Nach drei Jahren intensiver Arbeit im Festausschuss – inklusive der Restaurierung der Westfassade der Kirche – steuert das Jubiläum nun auf seinen Höhepunkt am kommenden Wochenende zu: mit Festakt und Bürgermahl am Sonnabend sowie dem Festgottesdienst und großem Fest anschließend rund um die Kirche am Sonntag.

mehr
Märchensänger bereiten sich auf Jubiläum der Bückeburger Stadtkirche vor

So viel lässt sich absehen: Das Jahr 2015 hält für die Schaumburger Märchensänger einige Höhepunkte und viele große Aufgaben bereit. Zurzeit wird intensiv geprobt, wie die Musikschule mitteilte. Denn zu den Feierlichkeiten „400 Jahre Stadtkirche Bückeburg“ im Mai wird am Sonnabend, 23. Mai, die Symphonische Suite „Erbauung erleben“ von George Kochbeck uraufgeführt, ein Auftragswerk zum Kirchenjubiläum, dem Anlass gemäß als Zeitreise durch fünf Jahrhunderte konzipiert und angemessen opulent besetzt.

mehr