Menü
Anmelden
Wetter wolkig
14°/ 1° wolkig
Thema Specials S Silvester in Köln: Übergriffe auf Frauen

Silvester in Köln: Übergriffe auf Frauen

In einer Wohnung in Garbsen ist am Sonnabend ein 29-Jähriger tödlich verletzt worden. Offenbar stand der Mann in Flammen, als die Feuerwehr im Stadtteil Auf der Horst eintraf. Nach ersten Informationen hatte es einen Streit mit der Lebensgefährtin gegeben.

00:25 Uhr

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Nicht eins, nicht zwei, nicht drei, nicht vier – ganze sechs Autos hat eine Rentnerin (78) beim Ausparken demoliert. Die Frau erlitt einen Schock, der Schaden geht in die Zehntausende.

20.10.2018

Sie stritten sich um eine Telefonrechnung, dann schlug er mit einer Schaufel zu: Ein Deutscher hat in Kanada seine Frau ermordet und einbetoniert. Ein Jahr lang hielt der Mann ihr Verschwinden geheim – auch weil er sich immer wieder als seine Frau ausgab.

20.10.2018

Nach dem Sturz eines Kleinkindes aus einem Fenster in einer Asylbewerberunterkunft in Reutlingen kämpften Ärzte stundenlang um das Leben des Jungen – am Ende vergeblich.

20.10.2018

Zumindest kann man ihr nicht vorwerfen, keine kreative Ausrede gehabt zu haben: Mit dem Verweis auf ihre zu dicken Lippen hat ein britisches TV-Sternchen bei einer Polizeikontrolle den Alkoholtest verweigert. Geholfen hat es am Ende nichts.

20.10.2018

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Produktpiraten geben sich nicht mehr mit Plagiaten von Mode oder Uhren zufrieden: Ein gefälschtes Luxus-Schnellboot haben Polizisten in Offenbach aus dem Verkehr gezogen. Im Original kostet das Boot rund 450.000 Euro.

20.10.2018

Hätte Deutschland den späteren Kölner Geiselnehmer gar nicht aufnehmen müssen, als er 2015 aus Syrien kam? Jedenfalls reiste der Mann nicht direkt nach Deutschland ein, sondern über Tschechien.

19.10.2018

Eine 44-jährige Frau ist am Donnerstag in Hannover von einem Unbekannten überfallen worden. Der Räuber hatte sein Opfer am Ihmeufer bewusstlos geschlagen, anschließend erbeutete der Mann unter anderem Geld. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

19.10.2018

Eine Radfahrerin ist am Freitag in Hannover-Stöcken schwer verletzt worden. Ein Transporter hatte die 47-Jährige beim Abbiegen erfasst. Die Frau musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

19.10.2018