Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Spätlese – Die Messe für die besten Jahre Für mehr Lebensfreude und -qualität
Thema Specials S Spätlese – Die Messe für die besten Jahre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 17.05.2018
Wie zu alten Zeiten: Uwe Begenat (von links), Diana Ball, Gertrude Weilandt, Viviane Redinger und Irina Stutmann kommen in der „guten, alten Stube“ in der Tagespflege zusammen. Quelle: kil
Anzeige

Seit 2017 ist der Verein mit zwei neuen Diensten an der Enzer Straße in Stadthagen vertreten: der Tagespflege und dem ambulanten Pflegedienst. „Wir wollen die eigene Häuslichkeit so lange es geht sichern“, sagt Geschäftsführerin Viviane Redinger.

Die Tagespflege bietet 300 Quadratmeter Wohnfläche für 15 Plätze an und ist nicht nur für Senioren da, sondern für alle Menschen mit einem Pflegegrad. Geöffnet ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr. Ein Fahrdienst bringt die Besucher auf Wunsch zur Tagespflege und zurück.

Das Pflegepersonal bietet den Gästen einen strukturierten Tagesablauf mit wechselnden und regelmäßigen Angeboten. Eine Morgenrunde, Gymnastik, Basteln und Spaziergänge finden ebenso Raum wie ausreichend Ruhezeiten, gemeinsames Mittagessen und Kaffeetrinken. „Wer möchte, kann sich auch beim Kochen einbringen“, erzählt Pflegefachkraft Diana Ball. Interessierte können die Tagespflege bei einem Schnuppertag kennenlernen.

Der ambulante Pflegedienst kann nach Angaben von Pflegedienstleiter Uwe Begenat separat oder zusätzlich zur Tagespflege in Anspruch genommen werden: „Wir möchten, dass die Menschen auch im Alter gut versorgt sind und Lebensfreude haben.“

Der Pflegedienst bietet seinen Kunden in Stadthagen und Umgebung eine kostenlose Beratung in der häuslichen Umgebung sowie eine umfassende Pflege an. „Bei uns gibt es eine Bezugspflege“, erklärt Begenat. „Das bedeutet, dass die Klienten feste Pflegekräfte und dadurch vertraute Gesichter um sich haben.“

Die Paritätische Tagespflege (Enzer Straße 50) ist telefonisch unter der Nummer (05721) 890253670 erreichbar, der Ambulante Pflegedienst (Enzer Straße 52) unter Telefon (05721) 9374615. kil

Anzeige