Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
SNack Beste „Street Fighter“ gesucht
Thema Specials Spezial SNack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 17.05.2018
Street Fighter II wird beim Videospiel-Turnier in Bückeburg auf dem Super Nintendo gespielt. Quelle: tro
Anzeige
BÜCKEBURG

Als Street Fighter in den Achtzigern auf den Markt kam, sorgte die Videospielreihe noch für wenig Aufsehen. Der Hype um Street Fighter II mit seinem Special-Move-System war dagegen wesentlich größer.

Unter dem Titel „Hadoken 2018“ zocken interessierte Amateure am Sonnabend, 9. Juni, das alte Videospiel. Das Warm-Up startet um 17 Uhr in den Räumen der Musikerinitiative United Noise (hinter dem Bahnhof, gegenüber der Schraubbar). Das Retro-Gaming-Amateur-Turnier beginnz um 18.30 Uhr.

Maximal 64 Spieler

Gespielt wird Super Street Fighter II auf dem Super Nintendo. Der Eintritt zum Turnier kostet fünf Euro. Maximal können 64 Spieler teilnehmen. Aufgrund der begrenzten Starterplätze wird eine Voranmeldung empfohlen. Interessierte können sich unter hadoken2018@gmx.de anmelden.

Gespielt wird im Double Elimination Modus an vier Super Nintendo Konsolen. Je nachdem, wie viele Personen teilnehmen, gibt es Preise zu gewinnen – bis hin zu einem Super NES Classic Mini (ab mindestens 32 Teilnehmern). Jeder Spieler soll aber mindestens ein kleines Andenken bekommen. Getränke werden zu moderaten Preisen ausgeschenkt.

Komplizierte Moves

Das Besondere an Streetfighter II: Das Special-Move-System, das es den Spielern ermöglicht, durch die Eingabe von Tastenkombinationen am Controller komplizierte Kampfbewegungen – zum Beispiel den namensstiftenden „Hadoken“ – auszuführen.

Mit einem der 16 wählbaren Charaktere müssen sich die Teilnehmer bis zum Sieg kämpfen. Ob Ryu, Ken, Guile, Chun Li, E. Honda, Blanka, Zangief, Dhalsim, Balrog, Sagat, Vega, T. Hawk, Dee Jay, Fei Long, Cammy oder M. Bison – jeder Kämpfer hat seine Vor- und Nachteile. Auf jeden Fall sollten die Spieler aber Ryus Rat beherzigen: „You must defeat Sheng Long to stand a chance.“r

Mehr Infos zum Turnier in Bückeburg gibt es auf facebook (fb.com/hadoken2018). r

SNack Filmwettbewerb: „Goldene Elfriede“ - Schüler schaffen es auf die Kinoleinwand

Der Filmwettbewerb der Sparkasse Schaumburg geht in die heiße Votingphase. Nur noch bis Freitag, 9. Februar, können die User auf Facebook für ihr Lieblingsvideo abstimmen und so beeinflussen, welcher Schaumburger Abschlussjahrgang die „goldene Elfriede“ gewinnt.

08.02.2018
SNack Luna Bulmahn im Interview - Der Traum von Olymipa

Luna Bulmahn (18) aus Obernkirchen ist die schnellste Nachwuchsläuferin über 200 und 400 Meter in ganz Niedersachsen. Ihr Traum ist es, bei den Olympischen Spielen an den Start zu gehen. Wie sie es schafft, Schule, Freizeit und Leistungssport unter einen Hut zu bekommen, erzählt sie im Interview.

01.02.2018
SNack Was die Jugend von heute weiß - Bibi bekannter als der Bundespräsident

„Was weiß die Jugend von heute?“ Das  wollten die SN-Praktikanten Sophie Köritz, Marie Schneidewind und Yven Pompe wissen. Sie befragten 60 Jugendliche an Stadthäger Schulen zwischen 15 und 18 Jahren zu Themen wie Erdkunde, Politik und Social Media. Die Antworten waren zum Teil überraschend.

25.01.2018
Anzeige