Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Oriental-Swing-Punk im Kesselhaus

Lauenau / „Budzillus“ Oriental-Swing-Punk im Kesselhaus

Achtung, Ansteckungsgefahr: Am Freitag, 9. November,  bringt die Oriental-Swing-Punk-Gruppe „Budzillus“ ab 20 Uhr launige und erdige Sounds in das Lauenauer Kesselhaus.

Voriger Artikel
„Es war magisch“ - Mando Diao vertonen schwedische Gedichte
Nächster Artikel
Berufliche Zukunftspläne schmieden

Die Oriental-Swing-Punk-Gruppe „Budzillus“ spielt live im Kesselhaus Lauenau.

Quelle: pr.

Lauenau (r). Auf Gedeih & Verderb, mit ganzem Herzen und ohne Wenn und Aber, immer weiter, immer weiter – so kenne das Publikum die Berliner Band, heißt es in einer Ankündigung. Mit ihrer unbändigen Energie und ihrem Mix aus Swing, Surf, Punk und einem nicht unerheblichen Teil osteuropäischer Seele haben die „Bazillen“ einen ganz eigenen Stil kreiert.

Bei zahlreichen Konzerten haben die Musiker ihren Ruf als gnadenlose Live-Band gefestigt. „Auf Gedeih & Verder“ lauten also nur folgerichtig der Titel des neuen Albums und das Motto der dazugehörigen Tour. Dieses gilt nach mehr als 100 Konzerten pro Jahr als eines der energiegeladensten Ensembles der Hauptstadt. Ein Höhepunkt der bisherigen „Budzillus“-Karriere war ein Auftritt in einer Folge der Reihe „Polizeiruf 110“, für die die Band auch den Titelsong schrieb.

Mittlerweile hat die Gruppe nicht nur Deutschland, sondern auch Europa erobert, spielt ebenso häufig im benachbarten Ausland wie auf heimischen Bühnen und ist selbst in der Hauptstadt des Krisenkapitalismus, New York, ebenso gern gesehener Gast, wie auf Bühnen des sozialistischen Pendants.

Karten gibt es für zwölf Euro an der Abendkasse und an den Bioläden in Bad Nenndorf und Lauenau. Ermäßigt kosten die  Tickets neun Euro.

Mehr Infos: www.kesselhauslauenau.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben