Menü
Anmelden
Wetter wolkig
-3°/ -8° wolkig
Thema Specials T Terror in Brüssel

Die Europäer bleiben hart: Der Brexit-Deal mit Großbritannien soll nicht noch einmal aufgemacht werden. Auch eine Befristung des sogenannten Nordirland-Backstops findet in Brüssel kaum Unterstützer.

21.01.2019

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Großbritanniens Premierministerin sucht endlich den Konsens im Parlament. Die Art aber, in der May nun mit den Abgeordneten in einen Dialog treten will, ist kaum erfolgversprechend, kommentiert Marina Kormbaki.

21.01.2019

Die EU darf sich jetzt ihrer Ratlosigkeit nicht hingeben. Wenn die Briten wollen, dann sollte die Brexit-Austrittsfrist verlängert werden, kommentiert RND-Korrespondent Damir Fras.

16.01.2019

Wenn das britische Parlament dem Brexit-Deal am Dienstag nicht zustimmt, droht ein ungeregelter Austritt aus der EU. Chaos könnte die Folge sein. So geht die EU damit um – ein Überblick.

14.01.2019

Belgien setzt ein Zeichen für den Tierschutz: Seit Anfang des Jahres ist das religiöse Schlachten in einer belgischen Region verboten. Das neue Gesetz wird allerdings vielfach kritisiert. Religionsvertreter sehen darin einen „Affront von Rechts“.

08.01.2019

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Selbst ein Minister aus Theresa Mays Kabinett gibt dem Brexit keine großen Chancen, wenn das britische Parlament gegen den Vertrag mit Brüssel stimmt. Die EU-Handelskommissarin warnt derweil mit eindringlichen Worten vor einem Austritt ohne Abkommen.

30.12.2018

Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten bei ihrem Gipfel im Juni eine Stärkung der Außengrenzen gefordert. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beklagte nun, dass plötzlich Bedenken geäußert würden. Ein CSU-Politiker sagt, das sei nur realistisch.

30.12.2018

Der belgische Premier zieht die Konsequenzen aus der Regierungskrise: Er kündigte seinen Rücktritt an. Zuvor war die Koalition aufgrund eines Streits um den UN-Migrationspakt zerbrochen.

18.12.2018

Beim Protest rechter Gruppen gegen den UN-Migrationspakt ist es in Brüssel zu Ausschreitungen gekommen. Dutzende Menschen wurden zeitweise in Gewahrsam genommen.

16.12.2018