Menü
Anmelden
Thema Specials W Wahlen in Frankreich 2017

Wahlen in Frankreich 2017

Vor dem Kanzleramt jubeln hunderte Menschen, sie haben die Flaggen von Deutschland und Frankreich zusammengeknotet. Die Botschaft an die dienstalte Kanzlerin und den jungen Präsidenten: Die beiden Länder, einst Kriegsfeinde und dann Vertraute, sind unzertrennlich, mögen Populisten das alles noch so beschädigen wollen.

15.05.2017

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Es ist eine ungewöhnliche Wahl: Frankreichs neuer Präsident sucht sich seinen Premierminister in einer Konkurrenz-Partei. Die Ernennung von Edouard Philippe ist ein Signal an das bürgerliche Lager Frankreichs, dass Macron bislang nicht unterstütze.

15.05.2017

Der Countdown läuft: Am Sonntag wählt Frankreich einen neuen Präsidenten. Die Stichwahl entscheidet sich zwischen der rechtspopulistischen Marine Le Pen und dem sozialliberalen Emmanuel Macron. Der 39-Jährige gilt als Favorit.

05.05.2017
Deutschland / Weltweit

Französische Präsidentschaftskandidatin - Le Pen kupferte Rede von Fillon ab

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen soll große Teile einer Rede von ihrem ehemaligen Konkurrenten Francois Fillon abgekupfert haben – einen Hinweis darauf gab sie nicht. Jetzt bestätigte die 48-Jährige die Vorwürfe.

03.05.2017
Anzeige

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt große Hoffnungen darauf, dass Emmanuel Macron nach einem möglichen Sieg bei der Präsidentenstichwahl, „ein starker Präsident wird“.

28.04.2017

Immer auf dem Laufenden - RSS

Mit den RSS-Feeds kann sich jeder Internetnutzer die Nachrichten zusammenstellen, die ihn interessieren. Einmal eingetragen werden die ausgewählten Themenbereiche ständig aktualisiert. Ein Link mit kurzem Text führt dann auf die Originalseite der Meldung.

Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen hat vorübergehend den Vorsitz der rechtsextremen Front National niedergelegt, um sich auf ihre Präsidentschaftskandidatur zu konzentrieren.

24.04.2017

Die Wahl des unabhängigen Kandidaten Emmanuel Macron ist nicht nur ein starkes Zeichen für Europa. Auch die Börse profitierte am Montagmorgen vom Einzug des französischen Präsidentschaftskandidaten in die Stichwahl. Der Dax kletterte auf ein Rekordhoch.

24.04.2017

Frankreich hat gewählt. Am Sonntagabend sind Emmanuel Macron und Marine Le Pen in die Stichwahl ums Präsidentenamt eingezogen. Wie internationale Medien auf die historische Wahl reagieren, lesen Sie hier.

24.04.2017

Erstmals ziehen mit dem unabhängigen Kandidaten Emmanuel Macron und Rechtspopulistin Marine Le Pen zwei Politiker in die zweite Runde der französischen Präsidentschaftswahl ein, die nicht den etablierten Volksparteien entstammen – bittere Klatsche für Republikaner und Sozialisten.

23.04.2017

Die Wahlen in Frankreich und ihre Spitzenkandidaten

Anzeige