Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Der Norden
Delmenhorst

Tierischer Einsatz für die Delmenhorster Berufsfeuerwehr: Gleich 13 Entenküken hat sie aus einem Straßengully-Schacht gerettet. Zwölf der flauschigen Knäuel wurden am Samstag laut Feuerwehr mit einem Netzkescher aus dem Gully geangelt.

mehr
"March for Science"
Politiker, Wissenschaftler und Studierende demonstrieren beim "March for Science" in Göttingen.

Auch in Göttingen haben sich Demonstranten an den weltweiten Protesten "March for Science" beteiligt. Unter ihnen auch der ehemalige Grünen-Vorsitzende Jürgen Trittin.

mehr
Im Ausland uninteressant

Ob Nienburger oder Burgdorfer Spargel – die Deutschen und besonders die Niedersachsen fiebern jedes Jahr der ersten Ernte entgegen, um dann bis zum 24. Juni das Stangengemüse zu genießen. Aber warum eigentlich? Was in Deutschland alljährlich einen Hype auslöst, interessiert im Ausland kaum Köche.

mehr
Gewalttaten

Der gewaltsame Tod zweier junger Menschen in der vergangenen Woche in Hannover geht offenbar auf das Konto eines 25-jährigen Syrers. Gleichzeitig gibt es neue Zahlen des Landeskriminalamts Niedersachsen, die den Schluss zulassen, dass mit Flüchtlingszuzug ein Anstieg von Gewalttaten einhergegangen ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unbezahlte Rechnungen

Die Stadtwerke Delmenhorst lassen im Streit um ausstehende Zahlungen für Gas und Wasser in zwei Hochhäusern im Delmenhorster Wollepark nicht nach. Bereits Anfang April hatte der Versorger den 350 Mietern kurzzeitig die Wasserzufuhr gekappt. Jetzt kündigen die Stadtwerke den nächsten Schritt an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Göttingen

Spaziergänger hatten am Freitagvormittag in der Nähe von Göttingen einen 58 Jahre alten Mann tot aufgefunden. Die Polizei hat nun einen Tatverdächtigen festgenommen. Angaben zum möglichen Tatmotiv, Tathergang oder zur Todesursache machte die Polizei nicht.  

mehr
Expansionskurs
Mit bis zu Tempo 250 unterwegs: Auf dem Contidrom werden Reifen auf unterschiedlichen Straßenbelägen getestet.

Continental und Wabco wollen ihre Testgelände in der Heide erweitern, bei Anwohnern regt sich der Widerstand. Besonders der Lärm macht den Anwohnern zu schaffen. Der Bürgermeister von Jeversen hofft nun auf die Zugeständnisse der Unternehmen. 

mehr
Nach Preisabsprachen
„Es sind eigentlich alle Kommunen betroffen“: Betroffen sind neben Müllfahrzeugen auch Feuerwehrautos.

Niedersächsische Städte und Gemeinden wollen die großen Lkw-Hersteller auf Schadensersatz verklagen, unter anderem möglicherweise auch die VW-Töchter MAN und Scania. Der Streitwert selbst geht in die Millionen. 

mehr