Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Der Norden
Lüneburg
„Wir müssen sie unbedingt erhalten“: Hans Karsten Schmaltz, Patronatsvorsteher der Gemeinde, mit einem restaurierten, 500 Jahre alten Altarvorhang.

Kostbare Textilien der St. Nicolai in Lüneburg lagern im Keller, nach der Restaurierung der Kirche fehlt aber das Geld die Schätze auch zu zeigen. Im Auftrag der Gemeinde wurde jetzt ein Konzept entwickelt, wie man die Schätze erhalten kann. 

mehr
Anschlag auf Polizei geplant
Dschihadist im Fachwerkhaus: Hier wohnte der Angeklagte zur Miete.

Rund fünf Monate nach der Festnahme des terrorverdächtigen Salafisten Sascha L. in Northeim hat die Generalstaatsanwaltschaft Celle Anklage gegen den 26-Jährigen sowie drei mutmaßliche Unterstützer erhoben. Der 26-Jährige wollte mit selbst gebauten Sprengsätzen Polizisten töten. 

mehr
Tödlicher Zwischenfall
„Fakten auf den Tisch legen“: Wehrpflichtige in der Grundausbildung des Panzergrenadierbatallions auf dem Truppenübungsplatz Munster.  Foto: dpa

Der junge Soldat, der am 19. Juli bei einem Übungsmarsch in Munster zusammengebrochen und zehn Tage später gestorben ist, hat einen Hitzeschlag erlitten. Das erklärte am Montag ein Sprecher des Verteidigungsministeriums gegenüber der HAZ.

mehr
Hamburg
Als es losging: Polizisten stehen an der Elbe um einen Plastiksack.

Nach dem Fund von zehn Leichenteilen in Hamburger Gewässern sucht die Polizei nach weiteren Körperteilen. Eine heiße Spur zum Täter haben die Ermittler nach mehr als zehn Tagen immer neuer Funde noch nicht. „Wir arbeiten mit Hochdruck, die Ermittlungen laufen“, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

mehr
Wangerooge

Am Strand der Nordseeinsel Wangerooge ist möglicherweise eine ein Meter lange Granate gefunden worden. „Eine Gefahr besteht nicht mehr, der Fund wurde gesichert“, hieß es bei der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland am Montagabend.

mehr
In Goslar
Symbolbild

Im Harz gibt es einen neuen Lotto-Mehrfach-Millionär. Ein Lottospieler aus dem Landkreis Goslar knackte am Wochenende den Jackpot und gewann knapp 3,6 Millionen Euro. Den Gewinn muss der Mann sich mit einem Kölner teilen. 

mehr
Hildesheim

Ein 28-Jähriger ist in Hildesheim am Sonntag an den Folgen einer Stichverletzung gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, erlitt der Mann die tödliche Verletzung bei einer Auseinandersetzung mit Unbekannten in der Nacht zu Sonntag in der Nähe seiner Wohnung auf der Straße.

mehr
In Osnabrück

Ein 30-Jähriger aus Osnabrück soll den kleinen Sohn seiner Lebensgefährtin zu Tode geschüttelt haben.  Er soll das unruhige Baby so lange geschüttelt haben, dass es an den schweren Folgen verstarb. Der Mann kam wegen Totschlags und Misshandlung in Untersuchungshaft.

mehr