Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
14-Jähriger prallt mit Auto in Polizeiwagen

Braunschweig 14-Jähriger prallt mit Auto in Polizeiwagen

Ein 14 Jahre alter Junge hat heimlich den Wagen seiner Mutter ausgeliehen - und wurde in einer Polizeikontrolle erwischt. Doch damit nicht genug - als er fliehen wollte, rammte er leider den Polizeiwagen.

Voriger Artikel
Geldautomat in Oldenburg gesprengt
Nächster Artikel
Schulleiter macht Polizei Vorwürfe

Wenn es schief geht, dann richtig: Ein 14-Jähriger wurde beim Fahren des Autos seiner Mutter erwischt - und rammte bei der Flucht den Polizeiwagen.

Quelle: Archiv

Braunschweig. Der Junge war in der Nacht zu Mittwoch mit dem Auto durch Braunschweig gefahren, als er in eine Verkehrskontrolle kam, teilte die Polizei mit.

Um den Beamten zu entkommen, setzte der 14-Jährige mit dem Auto zurück und prallte dabei in einen zivilen Streifenwagen, der zufällig auf der Straße unterwegs war. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt.

Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben