Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Kultur
Sänger (53) stirbt an Herzversagen
George Michael.

Er gehörte zu den größten Musikern aller Zeiten. George Michael, ein Mann, der die großen Auftritte liebte, im Geheimen aber ein anderes Leben bevorzugte. Mit 53 Jahren ist der Brite überraschend gestorben, ausgerechnet zu Weihnachten.

mehr
Gitarrist der Rocklegende
Rick Parfitt (l.), zusammen mit „Status Quo“-Kumpel Francis Rossi.

Der Status-Quo-Musiker Rick Parfitt ist tot. Der Gitarrist starb im Alter von 68 Jahren, wie der Manager der Band am Samstag auf der Facebook-Seite der britischen Rocker mitteilte.

mehr
Herzstillstand im Flugzeug
In „Star Wars“ spielte Carrie Fisher Prinzessin Leia.

Als Prinzessin Leia wurde sie berühmt: Die „Star Wars“-Darstellerin Carrie Fisher ist nach einer Herz-Attacke im Krankenhaus. Kollegen in Hollywood sind besorgt.

mehr
Autorin Dorothee Röhrig
„Du bist die Summe deiner Momente“: Aufmerksam sein, bewusster und intensiver schauen, schmecken und riechen – den magischen Momenten kann man auf die Spur kommen.

Manch einer beschreibt sie als Wendepunkte, für die Buchautorin Dorothee Röhrig sind es die magischen Momente des Lebens – jene einschneidenden Erlebnisse, die zu einem Umdenken bewegen. Ein Interview.

mehr
Ballhof Eins: Othellonach William Shakespeare von Soeren Voima
Othello | nach William Shakespeare von Soeren Voima | Junges Schauspiel Hannover, Ballhof Eins | Premiere: 22.01.17 | Regie: Florian Fiedler | Bühne: Maria-Alice Bahra | Video: Bert Zander | Kostüme: Lene Schwind | Szene mit: Emilia Reichenbach, Sebastian Weiss, Carolin Haupt, Christian Baier, Janko Kahle, Philippe Goos

Florian Fiedler inszeniert Othello in einem Militärlager irgendwo im Nirgendwo.

mehr
„Harry Potter“-Erfinderin
J.K. Rowling.

Fans der britischen Erfolgsautorin J.K. Rowling können sich freuen: Die „Harry Potter“-Erfinderin arbeitet gleich an zwei neuen Büchern.

mehr
Unesco
Kultur hat in Deutschland eine besonders große Rolle – das soll durch die Unesco geschützt werden.

Ein Hoch auf die deutsche Kultur! Das sieht auch die Politik so und nominiert die Theater- und Orchesterlandschaft für das Unesco-Welterbe. Bis die Entscheidung fällt, dauert es aber noch eine Weile.

mehr