Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Star-Autor Berg liest in der Bücherei

Rinteln Star-Autor Berg liest in der Bücherei

Bestseller-Autor Eric Berg stattet Rinteln einen Besuch ab. Der Krimischreiber, bekannt geworden mit „Das Nebelhaus“ wird am Freitag, 17.Oktober, auf Einladung der Stadtbücherei Rinteln und der Buchhandlung „Bücherparadies“ für eine Lesung in Rinteln sein.

Voriger Artikel
Großartige Musiker, begeisterte Zuhörer
Nächster Artikel
Till Eulenspiegel bei Wilhelm Busch

Eric Berg alias Eric Walz.

Quelle: Privat

Rinteln. Seit Jahren zählt der Schriftsteller EricWalz zu den erfolgreichsten deutschen Autoren historischer Romane. 2013 verwirklichte er einen lang gehegten Traum und veröffentlichte unter dem Pseudonym Eric Berg seinen ersten Kriminalroman. „Das Nebelhaus“ begeisterte Leser wie Kritiker gleichermaßen und stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

 Nun präsentiert Berg seinen zweiten Krimi „Das Küstengrab“, der einen spannenden Abend verspricht: eine abgelegene Insel, eine verschworene Gemeinschaft, eine gemeinsame Vergangenheit, die sie verbindet. Zum ersten Mal nach 23 Jahren kehrt Lea in ihr winziges Heimatdorf zurück. Der Besuch endet im Unglück. Bei einem rätselhaften Unfall kommt Leas Schwester ums Leben, Lea selbst wird schwer verletzt und leidet seither an Amnesie. Vier Monate nach dem Unfall reist Lea gegen den ausdrücklichen Rat ihrer Ärztin erneut auf die Insel. Sie will herausfinden, was sie im Mai auf die Insel führte und wie es zu dem Unfall kommen konnte.

 Eric Berg entwickelt ein raffiniertes Verwirrspiel um Schuld, Vertrauen und Erinnerung, das den Leser mitten hinein führt in die Abgründe menschlichen Handelns. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei. Karten gibt es für 7 Euro im Vorverkauf in der Buchhandlung „Bücherparadies“ (05751) 9937801 und in der Stadtbücherei (05751) 403164.

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben