Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Top Ten des Himmels

Kultur Top Ten des Himmels

„Top Ten des Himmels“ ist der Titel des Neujahrskonzertes, mit dem „Marshall & Alexander“ am Sonnabend, 10. Januar, in der Stadtkirche auftreten werden. Beginn ist um 18 Uhr, Einlass ist ab 17 Uhr.

Voriger Artikel
Top Ten des Himmels
Nächster Artikel
Schluss- und Höhepunkt zugleich

Marshall & Alexander singen am Sonnabend in der Stadtkirche.

Quelle: pr.

Bückeburg.  Mit den Programmen „Götterfunken“ und „Paradisum“ erreichten Marshall & Alexander“ in bisher mehr als 400 Kirchenkonzerten mehr als 250000 Besucher. Die jüngsten Tourneen waren schon weit im Voraus ausverkauft; die zugehörigen Alben lange Zeit auf Platz 1 und Platz 2 der Deutschen Klassik Charts gelistet. Mehr als 200000 Einheiten wurden verkauft. „Kirchen sind die religiösen Zufluchtsorte der Menschen und für uns wichtige Schaffensräume geworden. Die Akustik und die Nähe zu unserem Publikum inspirieren uns zu ungeahnten, stimmlichen Klangfarben“, so Jay Alexander.

 Nicht nur aus den genannten Erfolgsprogrammen haben Marc Marshall und Alexander das Repertoire zum neuen Konzertprogramm „Top Ten des Himmels – das Neujahrskonzert“ ausgewählt. Überraschungen in den Konzerten sind die solistischen Beiträge der Künstler, die bisher so nicht zu hören waren. Marshall dazu: „Es ist erhebend im Ambiente einer Kirche zu erleben, mit welcher Begeisterung das Publikum sakrale Musik aufnimmt, nachdenkt und Kraft tankt.“ Emotionen für Künstler und Zuhörer, die nicht erklärbar sind.“

 Zusammen mit dem Begleitensemble erreichen Marshall und Alexander sängerische Höhen: an der Gitarre Klaus Jäckle, einer der führenden klassischen Gitarristen unserer Zeit. Am Harmonium: Richard Whilds. Er hat mit seinen Arrangements den Weg für die Erfolge von „Marshall & Alexander“ geebnet. Frank Lauber spielt Querflöte und Klarinette.

 Kartenverkauf: Buchhandlung Scheck, Tabak Presse Hertwig, Lotto Totto Eix und in den Geschäftsstellen unserer Zeitung in Bückeburg an der Langen Straße 20 und in der SZ-Geschäftsstelle in Rinteln in der Klosterstraße 32/33, in Stadthagen im Hapag Lloyd Reisebüro, dem Medienhaus und in Minden beim ADAC Express Tickets und an allen bekannten Vorverkaufsstellen; Internet: www.eventim.de.rc

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben