Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
„Moonbeam Levels“
Prince war im April an einer wohl versehentlich eingenommenen Überdosis des Schmerzmittels Fentanyl gestorben.

Sieben Monate nach dem Tod von Prince hat der Nachlassverwalter einen bisher unveröffentlichten Song des Sängers vorgestellt. „Moonbeam Levels“ gehört zu einem Doppel-Album, das diese Woche noch erscheinen soll.

mehr
Die Patchrockfamilie
Hüdepohl und Maschke mit Werner Löhr, Kai Bremer, Pitter Schwaar (v. l.).

25 Jahre Rock. Und Soul. Und Blues. It’s M.E. hat in Hannover eigentlich so ziemlich jeden Laden bespielt, den die Stadt so hergibt. Am Freitag gibt es das große Jubiläumskonzert im Lux am Schwarzen Bären: Ein Best-of aus 25 Jahren wird gespielt.

mehr
Francis Rossi im Interview
„Es wurde immer schmerzhafter“: Francis Rossi verzichtet inzwischen am liebsten auf schweres elektrisches Gerät.

„Das klang doch nur noch wie bei AC/DC“: Francis Rossi (67) ist Sänger und Gitarrist von Status Quo. Im Interview mit der HAZ spricht er über den späten neuen Sound seiner Band, den Bandausstieg von seinem Kollegen Rick Parfitt und ein Leben im Ruhestand. Am 25. November spielt die Band in der Swiss-Life-Hall.

mehr
Festival-Saison 2017
Action pur: Rammstein live in New York.

Die Vorfreude auf die kommende Festival-Saison steigt: Als zweite deutsche Top-Band neben den Toten Hosen werden Rammstein im nächsten Jahr bei den Festivals Rock am Ring und Rock im Park auftreten.

mehr
Konzert
Revolverheld spielt unplugged und sorgt für gute Stimmung.

Kann das gut gehen? Revolverheld spielt unplugged in der arg großen Swiss Life Hall. Wohnzimmer-Atmosphäre kommt deshalb beim Gute-Laune-Wohlfühl-Pop der Gruppe leider kaum auf. Aber wenn das Publikum beim Konzert am Montagabend mitgeht, dann funktioniert das dann doch richtig gut.

mehr
„Meister der Andeutung“
William Trevor galt als bedeutender Romancier und einer der wichtigsten Schriftsteller der englischen Gegenwartsliteratur.

An seine Texte ging er wie ein Bildhauer heran. Sein Vorbild war Patricia Highsmith – jetzt ist der berühmte irische Schriftsteller William Trevor im Alter von 88 Jahren gestorben.

mehr
Der Perfektionist
Geigenfeuerwerk: David Garrett bei der Tour-Premiere in Braunschweig.

Mal ist es der gute, alte Wiener Walzer. Dann sieht es verrucht aus wie im Moulin Rouge: Vier Tänzerinnen und zwei Tänzer des Deutschen Fernsehballetts haben prägnante Auftritte bei „Explosive“, der neuen Show von David Garrett. Nach der Premiere in Braunschweig wird sie am 27. November in der Tui-Arena Station machen.

mehr
Bundeskunsthalle Bonn
Raum der Religion: Mark Wallingers Statue „Ecce Mono“ in der Bundeskunsthalle.

Die Ausstellung „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ spannt den Bogen von der Entstehung des Universums über die Zähmung des Feuers, die Nutzung des Pfluges, die Erfindung der Schrift, die Einführung des Buchdrucks bis heute – und noch ein bisschen weiter. Bis zum 26. März ist sie in der Bundeskunsthalle Bonn zu sehen.

mehr
Los Angeles
Mit einem spektakulären Auftritt rockten die Twenty One Pilots am Sonntagabend bei den American Music Awards die Bühne.

Mit spektakulären Live-Auftritten sorgten Bruno Mars, Twenty One Pilots und Ariana Grande bei den 44. American Music Awards für beste Unterhaltung. Doch der Abräumer des Abends war ein anderer.

mehr
Weihnachtsstück
Von der wunderbaren Bergwelt uns klinisch kalte Frankfurt: Heidi mit ihrem Großvater (links) und bei der Familie Sesemann (oben).   Fotos: Katrin Ribbe

Den Stoff kennt fast jeder. Begeisterung löst er nicht gerade aus. Doch was das Schauspiel Hannover aus "Heidi" gemacht hat, ist großartig. In der Inszenierung haben nicht nur sechsjährige Mädchen ihren Spaß. Der Applaus bei der Premiere zeigte es.

mehr
Überraschend gestorben
Er war Regisseur, Theaterleiter und Schauspieler: Heribert Sasse (r.) starb im Alter von  71 Jahren.

Der österreichische Regisseur, Theaterleiter und Schauspieler Heribert Sasse, der viele Jahre an Berliner Bühnen tätig war, ist tot. Er starb am Samstag überraschend im Alter von 71 Jahren, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf das Wiener Theater in der Josefstadt.

mehr
Star aus „Game of Thrones“
Bekannt aus "Game of Thrones": Die britische Schauspielerin Emilia Clarke wird in der „Star Wars“-Saga mitspielen.

Vom Kontinent Westeros in weit entfernte Galaxien: Die aus der Fantasy-Serie „Game of Thrones“ bekannte britische Schauspielerin Emilia Clarke ist für die weibliche Hauptrolle in dem „Star Wars“-Ableger über Han Solos Jugendzeit gesetzt.

mehr
Kassel / Ausstellung

Wie denken Jugendliche und junge Erwachsende über den Klimawandel? Unter dem Titel „KlimaX – Frierst du noch oder schwitzt du schon?“ werden vom 31. August bis 16. September Cartoons von Kasseler Jugendlichen im Regierungspräsidium Kassel ausgestellt.

mehr