Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Politik
Nach Antrag
Darf nicht in Deutschland reden: Der türkische Präsident Recep Tayip Erdogan.

Am Rande des G20-Gipfels wollte der türkische Präsident nicht nur zu Spitzenpolitikern sprechen, sondern auch zu den Türken in Deutschland. Die Bundesregierung hat diesen Auftritt nun verboten. Es gibt aber eine Hintertür für Erdogan.

mehr
Koalitionskrach
Die SPD-Spitze hat eigene Vorstellungen: Thomas Oppermann, Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bundestag, SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und Außenminister Sigmar Gabriel (von links).

Seit der Debatte um die Ehe für alle kracht es in der Regierungskoalition. Die SPD geht auf Konfrontation – nicht nur bei diesem Thema. Drei Beispiele für das Auseinanderdriften.

mehr
Nach Antrag
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Bundesregierung um Erlaubnis für einen Auftritt vor seinen Anhängern am Rande des G20-Gipfels gebeten.

Immer wieder hat die Türkische Gemeinde in Deutschland den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan scharf kritisiert. Jetzt sagt sie: Einen Auftritt des Präsidenten vor seinen Anhängern in Deutschland darf es nicht geben. Genau darum hatte der Politiker die Bundesregierung gebeten.

mehr
Irak
Wer steht auf welcher Seite? Soldaten nehmen in Mossul einen Verdächtigen fest, der IS-Kämpfer sein soll.

Das Militär ist sicher: Schon bald fällt Mossul, der „Islamische Staat“ im Irak ist besiegt. Doch was kommt dann? Der Streit um die Vorherrschaft in der Region hat schon begonnen. Und Sicherheitsexperten warnen: Der IS wird in Europa Rache nehmen.

mehr
G-20-Gipfel
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

Die Kanzlerin bereitet sich mit Europäern auf den G-20-Gipfel vor und erläutert ihre Strategie im Bundestag. Sie setzt alles daran, dass das Motto von Demonstranten nicht wahr wird: Willkommen in der Hölle. Doch wie viel Himmel ist drin bei einem Gipfel, bei dem Trump, Putin und Erdogan die Partner mit ihren Positionen spalten?

mehr
Sicherheit im Luftverkehr
Auf einigen Flügen aus dem Nahen Osten in die USA ist es bereits verboten, Laptops mit in die Kabine zu nehmen. Auch für Europa war eine solche Regelung im Gespräch. Die ist jetzt vom Tisch

Die Ankündigung eines generellen Laptop-Verbots auf Flügen in die USA schreckte Passagiere in aller Welt auf. Jetzt heißt es in Washington: alles halb so wild. Eine nicht minder sichere Lösung ohne Verbot sei gefunden.

mehr
G20-Gipfel
„Ich finde, es braucht jetzt klare Kante“: SPD-Vorsitzender Martin Schulz spricht sich gegen einen Erdogan-Auftritt in Deutschland aus.

Der türkische Präsident Erdogan hat offiziell einen Auftritt am Rande des G20-Gipfels beantragt, um auf einer Groß-Kundgebung vor Anhängern zu sprechen. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will das verhindern. „Politiker, die unsere Werte zu Hause mit Füßen treten, dürfen in Deutschland keine Bühne für Hetz-Reden haben.“

mehr
Umfrage
Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl ist am 16. Juni in Ludwigshafen verstorben.

Die relative Mehrheit der Deutschen wünscht sich zum Gedenken an den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl einen eigenen deutschen Staatsakt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des RedaktionsNetzwerks Deutschland.

mehr
25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr