Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Politik
Parteitagsbeschluss
Gegen das Votum der Parteispitze stimmte der CDU-Parteitag für einen Antrag, wonach die Optionspflicht für in Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern wieder abgeschafft werden soll.

Die CDU will die geltende Regelung zur doppelten Staatsbürgerschaft rückgängig machen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte zuvor vergebens für den Kompromiss mit der SPD geworben.

mehr
Kampf um Aleppo
Aleppos historische Altstadt.

Die syrische Armee hat nach Angaben von Aktivisten die gesamte Altstadt Aleppos eingenommen. Seit Assad und seine Verbündeten im November eine Großoffensive gestartet haben, erkämpfen sie sich ein Viertel nach dem anderen.

mehr
Verbreitung von Clinton-Gerüchten
Zu viel ist zu viel. Auch Donald Trump griff seine Kontrahentin im Wahlkampf, Hillary Clinton, immer wieder an. „Wegsperren“ wollte er sie. Doch die Unterstellung Flynns, Clinton würde einem Kinderpornoring angehören, war selbst Trump zu viel. Jetzt schmeißt er Flynn aus seinem Übergangsteam.

Wegen der Verbreitung der Verschwörungstheorie, dass Hillary Clinton einem Kinderpornoring angehöre, hat der gewählte US-Präsident Donald Trump ein Mitglied aus seinem Übergangsteam entlassen: Michael G. Flynn junior.

mehr
Umfrage
Deutsche Eltern wünschen sich bundesweit einheitliche Qualitätsstandards bei Kindertagesstätten.

Finanzierung, Ernährung, Sprachförderung: Eltern haben ganz klare Vorstellungen, wie die Betreuung ihrer Kinder aussehen soll. Dass das bisher selten der Realität entspricht, zeigt eine Umfrage der Bertelsmann-Stiftung. Verbesserungsvorschläge gibt es viele.

mehr
Kommentar zum Atom-Urteil
Die Kosten durch den übereilten  Atomausstieg hat Kanzlerin Merkel zu verantworten, sagt RND-Korrespondent Andreas Niesmann.

Der überstürzte Atomausstieg ist eine der eindrucksvollsten Volten und teuersten Fehlentscheidungen der Ära von Kanzlerin Merkel. Ein Kommentar.

mehr
Einmaliges Gesetz
Malta, der kleine Inselstaat am Mittelmeer hat Therapien gegen Homosexualität verboten.

Können Homosexuelle mithilfe von Therapien „geheilt“ werden? Nein, sagt eindeutig die Regierung des kleinen Inselstaates Malta und regelt das per Gesetz.

mehr
Experten fordern
Experten fordern, dass Kinderehen auch in Deutschland bestehen sollen.

Führende Migrationsforscher wollen, dass im Ausland geschlossene Ehen mit Minderjährigen in Ausnahmefällen weiterhin anerkannt werden. Ein grundsätzliches Verbot dürfe nicht zulasten der Betroffenen gehen.

mehr
Urteil des Bundesverfassungsgerichts
Der beschleunigte Atomausstieg nach Fukushima hat für die Bundesregierung ein Nachspiel: Den Energiekonzernen steht ein angemessener Ausgleich zu. Dies stellte das Bundesverfassungsgericht fest.

Kommt der Atomausstieg den Steuerzahler noch teuer zu stehen? Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Dienstag steht jedenfalls fest: Die Energiekonzerne dürfen nicht leer ausgehen. Fragen und Antworten zur Entscheidung der Richter.

mehr