Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Deutschland / Weltweit
Proteste gegen Spanien
Trübe Aussichten für Katalonien – Straßenszene in Barcelona.

Im Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien haben separatistische Organisationen die Bürger der spanischen Region zu einem Sturm auf die Banken aufgerufen.

mehr
Daphne Caruana Galizia
Die Journalistin Daphne Caruana Galizia wurde am 16. Oktober durch eine Autobombe getötet.

Von Ölschmuggel hin zu Steuerbetrug: Die auf Malta getötete Reporterin Daphne Caruana Galizia hatte bei ihrer Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit ein weites Arbeitsfeld. Und schuf sich zwangsläufig viele Feinde.

mehr
US-Republikaner
Übt scharfe Kritik an der Politik Trumps: George W. Bush während seiner Brandrede in New York.

Eine bedrückende Woche in der amerikanischen Innenpolitik neigt sich dem Ende entgegen. Am Montag nutzte John McCain eine Feierstunde, um eine flammende Rede gegen die Regierung von Donald Trump zu halten. Und am Donnerstagabend legte George W. Bush nach, um Amerika vor einem Marsch in eine völlig falsche Richtung zu warnen.

mehr
Asylpolitik
Familie fördert die Integration, meinen Diakonie und Caritas.

Die potenziellen Koalitionspartner Union, FDP und Grüne kommen heute zu ihrer ersten großen Sondierungsrunde zusammen. Der Familiennachzug zählt zu den Hauptstreitthemen. Das müsste nicht sein, ginge es nach dem Willen von Diakonie und Caritas.

mehr
EU-Gipfel

Die EU will bis Ende des Jahres die Grundlagen für den Aufbau einer europäischen Verteidigungsunion legen. Außerdem kündigte EU-Ratspräsident Donald Tusk an, dass das Asylsystem in Europa bis Mitte 2018 neu aufgestellt werden soll.

mehr
Türkei
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Merkel fordert beim EU-Gipfel die Finanzhilfen für die Türkei zu kürzen. Im Hinblick auf die Demokratie entwickele sich die Türkei sehr negativ, nicht nur, weil dort viele Deutsche im Gefängnis seien, sagte Merkel.

mehr
Neues von Trump
Meister der Fettnäpfchen: US-Präsident Donald Trump.

Behinderte, Frauen, gebürtige Mexikaner – der US-Präsident hat schon ungezählte Landsleute beleidigt und diffamiert. Nun aber erreichen seine Unanständigkeiten eine Bevölkerungsgruppe, die vielen Amerikanern als unantastbar gilt: die Hinterbliebenen gefallener Soldaten.

mehr
Laut Medienbericht
Der Berlin-Terrorist Anis Amri.

Die sogenannte Vertrauensperson VP-01, eine Bezugsperson des Berlin-Terroristen Anis Amri, soll laut Medienberichten Islamisten zu Anschlägen in Deutschland angestachelt haben. Laut einem Zeugen war dabei auch von einem Anschlag mit einem LKW die Rede.

mehr
FDP-Spitze
Selbstbewusst in Richtung Jamaika: Die FDP-Spitzenpolitiker Wolfgang Kubicki (l.) und Christian Lindner.

Was macht bloß die FDP? Am Tag zwei der Sondierungs-Gespräche keilt die liberale Parteiführung gegen die potenziellen Jamaika-Koalitionspartner. Kühles Kalkül oder unbedachte Übersprungshandlung?

mehr
Treffen der Regierungschefs
Merkel und Macron wollen die Flüchtlingskrise der EU lösen. Doch eine Einigung mit den anderen Staaten ist unwahrscheinlich.

Auf dem EU-Gipfel in Brüssel treten wieder alte Muster zu Tage: Die einen Teilnehmer wollen die Gemeinschaft reformieren, die anderen bremsen und blockieren. Zu allem Überfluss sind Kanzlerin Merkel die Hände gebunden, irgendwelche Zusagen machen zu können.

mehr
Sondierungen
Gibt hier die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckhardt (rechts), die Richtung vor? Die Spitzen von FDP und Grünen treffen sich in Berlin zu ersten Sondierungsgesprächen.

Es geht darum sich kennenzulernen und die Frage zu beantworten: Passt man eigentlich zueinander? Auf den ersten Blick sieht es wohl nicht danach aus – das Ergebnis belehrt aber eines besseren. Grüne und FDP seien sich näher gekommen, heißt es von beiden Parteien nach Tag zwei der Sondierungsgespräche in Berlin.

mehr
Unabhängigkeit
„Katalonien ist nicht Spanien“: Fans des FC Barcelona enthüllen im Stadion ein großes Banner mit einer klaren Botschaft.

Der innerspanische Konflikt spitzt sich zu. Carles Puigdemont hält weiter an der Unabhängigkeit Kataloniens fest – und die Zentralregierung will erstmals in der Geschichte des Landes Artikel 155 der Verfassung anwenden.

mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr