Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Deutschland / Weltweit
Italiens Ministerpräsident
Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi tritt nach dem gescheiterten Verfassungsreferendum zurück.

Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi ist mit seinem Verfassungsreferendum gescheitert. Nach der Niederlage kündigte er seinen Rücktritt an. Damit zog der europafreundliche Sozialdemokrat noch in der Nacht zum Montag die Konsequenz aus der bitteren Schlappe.

mehr
Die Rekruten
„Offenbar den Nerv getroffen“: Die Youtube-Serie „Die Rekruten“ zeigt Soldaten in der Grundausbildung.

Der Bund investiert Millionensummen in die PR-Aktionen der Bundeswehr und muss viel Kritik dafür einstecken. Die Serie „Die Rekruten“ soll auf Youtube neue Bewerber für die Truppe erreichen – und der Plan geht scheinbar auf. 22 Millionen Klicks hat das Projekt bereits, und auch die Besuche der Karriereseite steigen deutlich.

mehr
Parteitag in Essen
Rückenwind durch Umfragen: CDU-Chefin Angela Merkel.

Vor dem Parteitag in Essen macht die Union die Asylpolitik zum zentralen Thema. Die CDU will damit offene Lücken schließen und Zusammenhalt demonstrieren. Eine aktuelle Umfrage stärkt Kanzlerin Angela Merkel.

mehr
Leitartikel zur Österreich-Wahl
Alexander Van der Bellen wird neuer Präsident in Österreich. RND-Korrespondent Detlef Drewes bewertet den Wahlausgang als Zeichen für ganz Europa.

Österreich ist kein großer EU-Staat – er hat halb so viele Einwohner wie Nordrhein-Westfalen. Und doch haben die österreichischen Wähler etwas Großes bewirkt: Europa schöpft mitten in einer dunklen Zeit wieder neue Hoffnung. Ein Leitartikel.

mehr
Hochrechnung in Österreich
Wird der neue Präsident Österreichs: Alexander Van der Bellen.

Europa atmet auf: Alexander Van der Bellen hat die Präsidentenwahl in Österreich gewonnen und somit verhindert, dass ein EU-Kritiker an die Spitze des Staates rückt. Konkurrent Hofer hat die Niederlage eingestanden.

mehr
Verfassungsreferendum
Nach wochenlangem Wahlkampfgetöse ist es soweit. Italien stimmt über seine Verfassung ab – aber auch über die Regierung von Matteo Renzi.

Es ist der Schicksalstag für Regierungschef Matteo Renzi. Millionen Italiener stimmen über eine Verfassungsreform ab – und damit auch über die Zukunft der Regierung. Die Wahlbeteiligung ist erstaunlich hoch.

mehr
Obergrenze für Flüchtlinge
„Das Grundrecht auf Asyl kennt per Definition keine Obergrenze“, so Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

Im unionsinternen Streit um die Flüchtlingspolitik hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble die Forderungen aus der CSU nach einer Obergrenze scharf zurückgewiesen.

mehr
Pennsylvania
Die Kosten für eine Neuauszählung seien zu hoch, beklagte Grünen-Präsidentschaftskandidatin Jill Stein via Twitter.

Die Stimmenverteilung bei der US-Präsidentschaftswahl 2016 wird im Bundesstaat Pennsylvania nicht noch einmal überprüft. Die bei der Wahl chancenlosen Grünen zogen am Samstag ihren Antrag auf Neuauszählung der Stimmen zurück.

mehr
Beisetzung von Revolutionsführer
Der kubanische Präsident Raúl Castro hat seinem Volk versprochen, das Erbe des verstorbenen Revolutionsführers Fidel Castro fortzuführen.

Die Wiege der kubanischen Revolution verneigt sich vor dem früheren Präsidenten Fidel Castro. Am Sonntag wird seine Urne in Santiago de Cuba bestattet. Präsident Raúl Castro will das Erbe seines Bruders verteidigen.

mehr
Referendum in Italien
Peinlicher Fehler in der Kampagne für das italienische Verfassungsreferendum: In einem Brief fehlt ein entscheidender Buchstabe.

In Italien hat die Volksabstimmung über eine historische Verfassungsreform begonnen, deren Ergebnis auch über das Schicksal der Regierung von Ministerpräsident Matteo Renzi entscheidet. Da kann auch ein Tippfehler in einem Brief an die Bevölkerung Folgen haben.

mehr
Verteidigungsministerin räumt ein
In der Bundeswehr sollen schwule Soldaten über Jahrzehnte diskriminiert worden sein.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat eingeräumt, dass Schwule in der Bundeswehr jahrzehntelang „erheblich“ benachteiligt wurden. Justizminister Maas will verurteilte Homosexuelle rehabilitieren.

mehr
Nach Treffen mit Kerry
Moskau scheint im Syrien-Konflikt zu neuen Gesprächen bereit, diese Hoffnung macht Russlands Außenminister Sergej Lawrow.

Im Syrien-Konflikt macht Russlands Außenminister Sergej Lawrow nach einem Treffen mit seinem US-Kollegen John Kerry Hoffnung auf neue Krisengespräche in Genf.

mehr