Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ausland
Anschläge in Spanien
Bereits am Freitag hatten Ermittler einen Verdächtigen in Ripoll festegenommen.

Langsam gelangen immer mehr Details über die Täter hinter den Anschlägen in Spanien an die Öffentlichkeit. Warum horteten die Terroristen Gasflaschen? Und welche Rolle spielt ein Imam in Ripoll? Was wir bisher über die Täter wissen.

mehr
„Commander in Chief“
US-Präsident Donald Trump und die Militärs.

Zu den Überraschungen der trumpschen Präsidentschaft zählt die starke Präsenz von früheren Militärs in Regierungspositionen. Der „Commander in Chief“ setzt mehr auf die Zuarbeit früherer Offiziere als alle seine Vorgänger. Doch anders als von ihm erwartet, erweisen sich die Uniformträger keineswegs als einfache Befehlsempfänger.

mehr
Ölstadt Surgut

Einen Tag nach dem mutmaßlichen Terrorangriff in Finnland sticht auch in Sibirien ein Mann um sich. Kein Terror, sagen russische Behörden. Doch dann gibt es ein angebliches Bekenntnis.

mehr
Spanien

Der in Spanien festgenommene türkischstämmige Kölner Autor Dogan Akhanli ist wieder frei. Das teilte sein Anwalt Ilias Uyar am Sonntag nach der richterlichen Anhörung in Madrid auf seiner Facebook-Seite mit.

mehr
Außenminister Kurz
Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz.

Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz hat die Einmischung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den deutschen Wahlkampf und in die inneren Angelegenheiten von EU-Ländern scharf kritisiert.

mehr
Venezuela

In Venezuela widersetzt sich das Parlament der Entmachtung durch die Ende Juli gewählte verfassungsgebende Versammlung. Das von der bürgerlichen Opposition dominierte Parlament erklärte am Samstag (Ortszeit), es befinde sich „im Widerstand“, und die Entmachtung sei nichtig.

mehr
Anschläge in Spanien

Die Mutter des Hauptverdächtigen des Terroranschlags von Barcelona hat ihren Sohn zur Aufgabe aufgefordert. Younes Abouyaaquoub solle sich der Polizei stellen. Das sagte sie bei einer Kundgebung von Familienangehörigen und Bekannten der mutmaßlichen Terroristen. Sie trugen Plakate mit der Aufschrift „Nicht in unserem Namen“.

mehr
In spanischer Haft
Außenminister Sigmar Gabriel und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Die spanische Polizei nimmt auf Bitten der Türkei einen kritischen Schriftsteller im Urlaub fest. Doch ausgeliefert werden soll er auf keinen Fall. Dafür setzt sich Außenminister Gabriel ein. Der Fall ist brisant, denn der Mann ist Deutscher. Der nächste Streit zwischen Berlin und Ankara bahnt sich an.

mehr
Terror in Spanien
Die Polizei fahndet nach einem Marokkaner, der der Kopf der Terrorzelle gewesen sein soll.

Unstimmigkeiten bei den Ermittlungen in Spanien: Laut spanischen Innenminister ist die Terrorzelle zerschlagen. Doch die Regierung in Barcelona sieht das anders. Der Hauptverdächtige war am Samstag möglicherweise noch auf der Flucht. Lesen Sie hier die Fakten des Tages.

mehr
Nach Messer-Angriff in Finnland
Die Polizei vermutet hinter den Messerattacken in Turku einen Terrorakt. Auch der IS könnte involviert sein.

Mit einem Messer läuft ein Mann durch die Innenstadt der finnischen Stadt Turku und sticht auf Passanten ein. Die Polizei geht bei der Messerattacke von einem terroristischen Hintergrund aus, wie die Ermittler am Samstag bekanntgaben. Der Geheimdienst überprüft mögliche Kontakte des Mannes zum IS.

mehr
Anschläge in Spanien
Nach dem Auto-Anschlag am  Donnerstag schieben bewaffnete Polizisten Wache auf den Ramblas. Der Haupt-Drahtzieher des Attentats ist weiter flüchtig.

14 Menschen starben bei den Anschlägen in Barcelona und Cambrils. 130 wurden verletzt. Zwar wurde die Terrorzelle hinter den Attentaten zerschlagen. Doch noch sind einige Mitglieder flüchtig. Lesen Sie hier, was die Ermittler über die Terroristen wissen.

mehr
Anschlag in Barcelona
Spaniens Innenminister Juan Ignacio Zoido (l) ist sich sicher: „Wir können sagen, dass die Zelle von Barcelona total zerschlagen ist“, sagte er am Samstag vor Journalisten.

Die Ermittlungen in Spanien kommen voran. Die Polizei hat mehrere Verdächtige erschossen und weitere festgenommen. Die Regierung behauptet nun, dass von der Zelle keine Gefahr mehr ausgehe. Ermittler fahnden aber weiterhin nach einem Marokkaner.

mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr