Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Ausland
Drohung
Nordkoreas Diktator Kim Jong Un.

Nordkoreas stellvertretender UN-Botschafter Kim In Ryong hat vor den Vereinten Nationen vor dem Ausbruch eines Atomkriegs gewarnt. Aufgrund der aktuellen Bedrohung aus den USA könne Nordkorea den Atomwaffensperrvertrag jedoch nicht unterschreiben.

mehr
Brexit-Verhandlungen
Jean-Claude Juncker und Theresa May.

Die stockenden Brexit-Verhandlungen sollen schneller vorangebracht werden. Das teilten EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Premierministerin Theresa May nach einem Abendessen mit. Kurz zuvor hatte die EU eine „Blockade“ in den Gesprächen beklagt.

mehr
Malta
Das Wrack der Journalistin Caruana Galizia steht nach dem Anschlag ausgebrannt am Straßenrand nahe des maltesischen Orts Mosta.

Es sind Szenen wie aus einem hochbrisanten Thriller, die sich am Montag im nur scheinbar beschaulichen Malta abspielten. Bei einem offenbar gezielten Autobomben-Anschlag wurde die Journalistin Caruana Galizia getötet. Galizia berichtete zuletzt über Korruption in der Regierung und hatte wegen Morddrohungen Anzeige erstattet.

mehr
Gefahr eines Bürgerkriegs
Das Standbild aus einem Video des irakischen Staatsfernsehens zeigt irakische Soldaten südlich von Kirkuk.

Drei Wochen nach dem Unabhängigkeitsreferendum der irakischen Kurden droht eine Eskalation des Konflikts im Norden des Landes. Bagdad will eine Abspaltung unbedingt verhindern. Nun haben Regierungstruppen mit der Einnahme der Region Kirkuk begonnen.

mehr
Österreich
Austria ante portas: Das Gebäude der EU-Kommission in Brüssel.

Am Tag nach Wahl in Österreich blieb das offizielle Brüssel erstaunlich wortkarg. Vor allem Kommissionschef Jean-Claude Juncker gratuliert dem designierten neuen österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz mit der Mahnung: „Ich wünsche Ihnen viel Glück bei der Bildung einer proeuropäischen Regierung.“

mehr
Wahlen
Jung und rechts? In Österreich wählen viele junge Menschen dir FPÖ.

In Österreich hat die rechtsgerichtete FPÖ vor allem bei den jungen Menschen überzeugt. Bei ihnen ist die FPÖ die stärkste Kraft. Damit wird die siegreiche ÖVP mit dem jungen Spitzenkandidaten Sebastian Kurz zumindest in dieser Kategorie auf Platz zwei verwiesen.

mehr
Wahlsieger in Österreich
Jung – und trotzdem schon lange dabei. Seit mehr als vier Jahren ist Sebastian Kurz Außenminister.

Mit 31 Jahren könnte Sebastian Kurz bald Österreichs neuer Bundeskanzler werden – und damit der jüngste EU-Regierungschef aller Zeiten. Den Wahlkampf hat er komplett auf seine Person zugeschnitten und dafür erstmals auch seine langjährige Freundin Susanne Thier ins Rampenlicht geholt. Wer ist der Aufsteiger aus Österreich?

mehr
Internationale Pressestimmen
Hat mit der ÖVP die Wahl in Österreich gewonnen: Sebastian Kurz.

Sebastian Kurz hat mit seiner ÖVP die Wahlen in Österreich gewonnen. Findet der 31-jährige Wiener einen Regierungspartner, wird er zum jüngsten Kanzler in der Europäischen Union gewählt. International stößt das Wahlergebnis aus dem Alpenland auf ein geteiltes Echo. Die Pressestimmen zum Nachlesen.

mehr
Katalonien-Konflikt
Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont

Kataloniens Regierungschef Puigdemont hat ausweichend auf das Ultimatum der spanischen Zentralregierung geantwortet, ob er die Unabhängigkeit seiner Region erklärt hat oder nicht. Im Fall einer Abspaltung droht Madrid mit „harten Maßnahmen“.

mehr
Anschlag in Somalia
Menschen bergen eine Leiche aus den Trümmern in Somalias Hauptstadt Mogadischu.

Das schlimmste Einzelattentat in der Geschichte Somalias hat mindestens 300 Menschenleben gekostet. Der Täter hatte sich auf einer Kreuzung in der Hauptstadt Mogadischu in einem Lastwagen in die Luft gesprengt. Die Regierung beschuldigte die Terrormiliz Al-Shabaab, diese wies am Montag die Schuld von sich.

mehr
Philippinen
Isnilon Hapilon

Der philippinische Verteidigungsminister Delfin Lorenzana hat den Tod des IS-Anführers Hapilon bestätigt. Die USA hatte auf den Terroristen ein Kopfgeld in Höhe von fünf Millionen Dollar ausgesetzt.

mehr
Medienbericht
Irakische Staatsgruppen sollen nach Medienberichten in die Provinz Kirkuk eingedrungen sein.

Im Irak droht ein neuer Konflikt. Staatliche Sicherheitskräfte sind offenbar in die autonome Kurden-Region des Landes eingerückt. Das von kurdischen Peschmerga-Einheiten kontrollierten Gebiete ist wegen seiner Ölquellen begehrt.

mehr
24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr