Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Landtagswahlen
Künftige Landesregierung
Bundestagsfraktions-Chefin Renate Künast fordert für ihre Partei das Agrarressort in Hannover.

Die Grünen beanspruchen in der künftigen rot-grünen Landesregierung von Niedersachsen das Landwirtschaftsressort. Bundestagsfraktions-Chefin Renate Künast kündigte im Gespräch mit der HAZ an, ihre Partei wolle in Hannover den Landwirtschaftsminister stellen.

mehr
Regierungsbildung Niedersachsen
Stephan Weil (r.) und Anja Piel bei den Koalitionsverhandlung von SPD und Grünen in Hannover.

Anfang Februar sollen die Koalitionsverhandlungen beginnen: SPD und Grüne schaffen nach ihren Wahlsieg nun Grundlagen für ihre gemeinsame Regierung.

mehr
In kleinem Kreis
SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil und Spitzenkandidat der Grünen, Stefan Wenzel.

Zwei Tage nach dem knappen Wahlsieg in Niedersachsen hat Rot-Grün mit dem Ausloten des Regierungskurses begonnen. Unterdes wurde die neue SPD-Fraktionschefin mit einer Gegenstimme gewählt. Als schlechtes Vorzeichen für das Bündnis wollte die Partei das nicht sehen.

mehr
Nach der Landtagswahl
Foto: Rosemarie Kerkow-Weil (links) und Stephan Weil am Wahlsonntag auf dem Weg ins Wahllokal in Hannover-Kirchrode.

Sie ist ähnlich unbekannt wie ihr Mann es jenseits von Hannover lange war: Rosemarie Kerkow-Weil könnte bald Niedersachsens neue First Lady werden, sollte der SPD-Spitzenkandidat neuer Ministerpräsident werden.

mehr
Landtagswahl
Stefan Wenzel und Anja Piel, Spitzenkandidaten von Bündnis 90/Die Grünen, jubeln am 20.01.2013 auf der Wahlparty ihrer Partei in Hannover am Abend der Landtagswahl 2013 in Niedersachsen.

Nach ihrem Wahlerfolg treten die Grünen immer selbstbewusster auf. In den Koalitionsverhandlungen mit der SPD fordern sie deutliche Zugeständnisse des Bündnispartners.

mehr
Landtagswahl
Der liberale Ratsherr Wilfried Engelke rät seinen Kollegen im Landtag, die Rolle in der Opposition sinnvoll zu nutzen.

Der liberale Ratsherr Wilfried Engelke rät seinen Kollegen im Landtag, die Rolle in der Opposition sinnvoll zu nutzen. Das Profil der Partei müsse geschärft werden, sagt er.

mehr
Wahl des Oberbürgermeisters
ratssaal-hann.jpg

Hannovers Christdemokraten begeben sich auf die schwierige Suche nach einem Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im September. Am Montag tagte der Kreisverbandsvorstand der Partei und besprach das weitere Vorgehen. „Innerhalb von sechs Wochen werden wir uns für einen Bewerber entscheiden“, sagte Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer.

mehr
Nach rot-grünem Wahlsieg
Foto: Lange haben Studenten in Niedersachsen gegen die Studiengebühren demonstriert. Stephan Weil kündigt als ersten Schritt der neuen Regierung an, die Studiengebühren abzuschaffen.

Nach ihrem Wahlsieg in Niedersachsen wollen SPD und Grüne schnell den Kurs der künftigen Regierung mit Schwerpunkten in der Agrar- und Bildungspolitik festzurren.. Als erste Schritte einer neuen Regierung kündigte Weil an, die Studiengebühren abschaffen zu wollen und die „Diskriminierung der Gesamtschulen zu beseitigen“.

mehr
Einzug in Landtag verpasst
Haltung in schwerer Zeit: Aygül Özkan auf der am Ende traurigen Wahlparty der CDU.

Aygül Özkan galt als Hoffnungsträgerin der Landes-CDU – dann ging alles schief. Einen Plan B gibt es nicht. Auch OB-Kandidatin will sie nicht werden.

mehr
Wahlbericht
Analyse des Wahlverhaltens: Der Wahlbericht hat die Landtagswahl in Hannover genauer unter die Lupe genommen.

Wandernde Wähler, die Grünen auf der Überholspur und die schwächelnde CDU: Wahlforscher haben die Ergebnisse der Landtagswahlen in Hannover und dem Umland unter die Lupe genommen. Ein Blick ins Gemüt der Wähler.

mehr
Schattenkabinett
Foto: Die Mitglieder des SPD-Schattenkabinetts mit Birgit Honé, Anke Pörksen, Cornelia Rundt, Gabriele Andretta, Olaf Lies, Stephan Weil, Boris Pistorius, Frauke Heiligenstadt, Detlef Tanke und Peter-Jürgen Schneider (von links nach rechts) stehen gemeinsam im November 2012 bei einem Fototermin in Hannover auf der Treppe vor dem Landtag. Spitzenkandidat Weil präsentierte die möglichen Minister seiner Regierung.

Der SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil hatte im vergangenen Jahr nach und nach seine Wunschmannschaft vorgestellt, mit der er Niedersachsen regieren will. Doch auch der Koalitionspartner, die Grünen, werden Ansprüche anmelden. Wie könnte die neue Regierung also aussehen?

mehr
Knappe Landtagswahl
334 Stimmen aus Hildesheim haben den wohl entscheidenden Unterschied bei der Landtagswahl ausgemacht.

Stundenlang war nicht klar, wer die Landtagswahl in Niedersachsen gewonnen hat. Am Ende sind es anscheinend 334 Stimmen in Hildesheim, die über den Ausgang der Wahl entschieden haben.

mehr