Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Bundesagentur für Arbeit
Die Zahl der offenen Stellen in Deutschland ist im März auf ein Rekordhoch gestiegen.

Qualifiziert und motiviert, aber ohne Job - kein Problem. Viele Firmen suchen derzeit händeringend nach Arbeitskräften. Selten zuvor gab es so viele freie Stellen. Entsprechend stark sei in dem Monat die Arbeitslosigkeit gesunken, sind Experten überzeugt.

mehr
AfD-Vorsitzende
Frauke Petry beim Landesparteitag der AfD in Weinböhla (Sachsen).

AfD-Vorsitzende Frauke Petry denkt laut über einen Rückzug aus ihrer Partei nach. Die Anfeindungen der letzten Zeit hätten sie hart getroffen, sagt die Bundesvorsitzende der AfD in einem Interview. „Weder die Politik noch die AfD sind für mich alternativlos“.

mehr
Für mehr Transparenz
CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn fordert ein Moschee-Register für Deutschland.

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn fordert gesetzliche Vorgaben für muslimische Gemeinden in Deutschland. In einem Islamgesetz sollten Regeln für die Ausbildung von Imamen enthalten sein, die Spahn zu einer Deutschprüfung verpflichten will. „Es muss transparent sein, was gepredigt und unterrichtet wird.“

mehr
Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt
Der Grüne Hans-Christian Ströbele geht mit den Behörden im Fall Amri hart ins Gericht.

Der Geheimdienst-Kontrolleur der Grünen, Hans-Christian Ströbele, hat dem Staat im Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri Versagen vorgeworfen – die Gefahr, die von ihm ausging, sei im Vorfeld schlicht falsch eingestuft worden.

mehr
Tochter des US-Präsidenten
First Daughter: Ivanka Trump wird offiziell Angestellte im Weißen Haus.

Es ist eine Premiere in der US-Geschichte: Zum ersten Mal wird die Tochter eines Präsidenten Beraterin im Weißen Haus. Ivanka Trump darf sich künftig „Assistentin des Präsidenten“ nennen. Ein Gehalt wird sie für ihre Tätigkeit nach eigenen Angaben nicht bekommen.

mehr
Syrien
Die im türkischen Incirlik stationierten deutschen Tornado-Jets liefern Bilder für US-Angriffe in Syrien.

Die Bundeswehr ist offenbar in einen verheerenden Luftschlag in Syrien involviert. Deutsche Tornado-Jets sollen das spätere Ziel – eine Schule – vor dem Angriff ausgespäht haben. Bei der folgenden Bombardierung starben viele Zivilisten, darunter Frauen und Kinder.

mehr
Einreiseverbot
US-Präsident Donald Trump.

Erneute Schlappe für die Trump-Regierung: Auch das überarbeitete Einreiseverbot bleibt weiter ausgesetzt. Ein Antrag des Justizministeriums auf eine vorläufige Aufhebung des Verbots wurde von einem US-Bundesrichter abgelehnt.

mehr
Protest der Kommunen

Da mehr Kinder geboren werden als erwartet, reicht das ursprünglich angesetzte Budget für den Ausbau von Betreuungsplätzen nicht aus.  Deshalb sollen den Kommunen nun die Pauschalen für Plätze gekürzt werden. Städte und Gemeinden protestieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bericht
Erneuter Bundeswehrskandal: Es geht um Sex-Mobbing, Volksverhetzung und Verstöße gegen das Tierschutzgesetz bei den Gebirgsjägern in Oberbayern.

Nach den jüngsten Skandalen hat die Bundeswehr der Truppe auf den Zahn gefühlt. Das Ergebnis ist ernüchternd: Pfullendorf war zwar ein Extremfall – aber auch keine Ausnahme.

mehr
Koalitionsgipfel
Die Damen zeigten dem SPD-Chef die ein oder andere Luftmasche. Am Abend, bei seiner Premiere im Kanzleramt, drohten indes diverse Luftnummern.

Erst wollte er gar nicht hin, nun kommt SPD-Herausforderer Martin Schulz doch zur Kanzlerin. Kann Schwarz-Rot beim Koalitionsgipfel mitten im Wahlkampf überhaupt noch etwas reißen?

mehr
Niedersachsen

Niedersachsen hat sich den Ruhestand von Bürgermeistern, Landräten und anderen Wahlbeamten im Jahr 2015 mindestens 33,5 Millionen Euro kosten lassen. Die Zahlungen erfolgen unabhängig vom Alter der Politiker. Dies geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der FDP hervor.

mehr
Mobbing, Volksverhetzung, sexuelle Belästigung
Mobbing, Volksverhetzung, sexuelle Belästigung: Warum es in Kasernen der Bundeswehr, wie hier in Bad Reichenhall, immer wieder zu solchen Vorfällen kommt, soll Christian Pfeiffer (kl. Bild) erhellen.  Fotos: dpa

Mobbing, Volksverhetzung, sexuelle Belästigung: Warum kommt es in Kasernen der Bundeswehr immer wieder zu solchen Vorfällen? Ministerin von der Leyen bittet nach Vorfällen in der Truppe den Kriminologen Christian Pfeiffer um Hilfe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr