Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Übersicht
Untersuchungskommission
Herbert Landau, Leiter der Untersuchungskommission, sieht „keine typisch sächsischen Schwächen“ im Fall al Bakr.

Behördenfehler, Beamten-Verunsicherung und unabsichtliche Regelverletzungen haben die Verhaftung und den Selbstmord des terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr Mitte Oktober in Sachsen begleitet. Von Staatsversagen könne dennoch nicht die Rede sein, so Untersuchungskommissionsleiter Herbert Landau im RND-Interview.

mehr
Leitartikel zum Kinderfreibetrag-Urteil
Durch einen Beschluss des niedersächsischen Finanzgerichts könnten die Kinderfreibeträge und analog dazu auch das Kindergeld mittelfristig steigen.

Es ist eine gute Nachricht. Und zwar nicht nur für Familien mit Kindern. Durch einen Beschluss des niedersächsischen Finanzgerichts könnten die Kinderfreibeträge und analog dazu auch das Kindergeld mittelfristig steigen.

mehr
Gerichtliche Intervention
Donald Trump geht mit aller Härte gegen die Neuauszählung der Stimmen vor.

Der designierte US-Präsident Donald Trump will zusammen mit Unterstützern gegen die Neuauszählung von bei der US-Wahl abgegebenen Stimmen vorgehen.

mehr
Urteil zum Kinderfreibetrag
Bekommen Eltern nach dem Urteil des Finanzgerichts Hannover zum Kinderfreibetrag jetzt mehr Geld?

Waren die Kinderfreibeträge im Jahr 2014 zu niedrig? Das Finanzgericht Niedersachsen ist dieser Ansicht. Auch die Art und Weise, wie die Freibeträge berechnet werden, ist aus Sicht der Richter verfassungswidrig.

mehr
Urteil
Eine verwitwete Mutter hatte in Hannover geklagt, weil die Steuerfreibeträge aus ihrer Sicht zu niedrig waren.

Haben Millionen Eltern bald mehr Geld zur Verfügung? Das Finanzgericht Niedersachsen hat einer Mutter von zwei Töchtern Recht gegeben, die gegen zu niedrige Steuerfreibeträge klagte. Nun muss das Bundesverfassungsgericht entscheiden.

mehr
Kampf gegen schlechte Schulnoten
Handys haben an der Schule nichts mehr verloren, behaupten die Senioren der CDU.

Früher war es an deutschen Schulen besser – zumindest wenn es nach den Senioren in der CDU geht. Im Kampf gegen schlechte Noten fordern sie ein generelles Handyverbot im Klassenzimmer. Ob das wirklich hilft?

mehr
Vor der Wahl in Italien
Italiens Premier Matteo Renzi lässt am Sonntag über seine Verfassungsänderung abstimmen.

Italiens Premier Matteo Renzi pokert hoch: Am Sonntag stimmen die Italiener über seine Verfassungsänderung ab – und über den entzauberten Reformer selbst. Verliert Renzi die Zustimmung, droht Europa die nächste Krise.

mehr
Europol warnt
Der Terror-Bomber von Paris, Abdelhamid Abaaoud, hat vor den Anschlägen im Internet zum Kampf gegen den Westen aufgerufen. Hier posiert er mit Koran und IS-Flagge.

Die Terrorgefahr in Europa wächst weiter: Weil der Islamische Staat mehr und mehr in Syrien und dem Irak zurückgedrängt werde, fürchtet Europol eine Anschlagswelle in Europa – und das schon in naher Zukunft.

mehr
Kommentar zum Teilhabegesetz
Das Leben vieler Behinderter wird sich durch das Teilhabegesetz verbessern, sagt RND-Korrespondent Andreas Niesmann.

Die Kritik am Teilhabegesetz für Menschen mit Handicap ist überzogen. Die Regierung hat ein Paket beschlossen, das das Leben vieler behinderter Menschen verbessern wird. Ein Kommentar.

mehr
Bundespräsidentenwahl
Bundespräsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen (v.l.), Moderatorin Ingrid Thurnher und Norbert Hofer (FPÖ).

Am Sonntag wählen die Österreicher einen neuen Bundespräsidenten. Die Kandidaten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer lieferten sich am Mittwochabend ein inhaltlich scharfes und teilweise emotionales Duell.

mehr
Unter Donald Trump
Der designierte US-Präsident Donald Trump und der künftige Verteidigungsminister James Mattis.

Der künftige US-Präsident Donald Trump macht General James Mattis zum Verteidigungsminister. Er steht für eine harte Linie gegenüber Ländern wie Iran und Russland.

mehr
„Washington Post“
Gilt seit Wochen als Favorit für das Amt: General James Mattis soll US-Verteidigungsminister werden.

Mit ihm käme ein sogenannter Falke ins Amt: Der frühere General James Mattis soll nach Informationen der „Washington Post“ neuer US-Verteidigungsminister werden.

mehr