Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Zwischenfall bei Ferienflieger
Kann auch Cockpit: Flugbegleiterin (Symbolfoto).

Eine Stewardess hat einen Co-Piloten mit Kreislaufproblemen im Cockpit eines Ferienfliegers erfolgreich ersetzt. Der Vorfall an Bord einer Boeing 737 hatte sich bereits im Oktober 2016 in französischem Luftraum ereignet und wurde erst jetzt bekannt.

mehr
Familie und Fans trauern
Christine Kaufmann mit Tochter Allegra Curtis (Archivbild): Familie und Freunde veröffentlichten einen bewegenden Nachruf auf Facebook.

Für die Familie kam der Tod von Christine Kaufmann überraschend. Bis zuletzt hatten ihre Kinder und Enkel gehofft, dass die 72-Jährige wieder gesund wird. Mit bewegenden Worten haben sie sich jetzt an die Öffentlichkeit gewandt.

mehr
Linda Evans
In den 80ern war sie ein umschwärmter TV-Star, dann zog sie sich aus dem Rampenlicht zurück: Linda Evans, hier bei einem ihrer wenigen öffentlichen Auftritte im Jahr 2008.

Mit dem „Denver Clan“ lockte Linda Evans in den 1980er-Jahren ein Millionenpublikum vor den Fernseher. Dann wurde es still um die Schauspielerin, bis US-Medien ein Video über die Verhaftung der Schauspielerin veröffentlichten. Nun hat sich Evans über die Hintergründe geäußert.

mehr
Nach schwerer Krankheit
Die Schauspielerin Christine Kaufmann ist gestorben.

Sie war ein Kinderstar, wurde in Hollywood gefeiert, später zur „schönsten Großmutter Deutschlands“ ausgerufen: Christine Kaufmanns Leben hatte viele Facetten. Zuletzt war sie schwer erkrankt. Ihre Familie hoffte noch auf eine Genesung. Vergeblich.

mehr
Köln
Protest gegen die AfD: Mehr als 150 Gastronomen in Köln legen in den nächsten Wochen Bierdeckel mit der Aufschrift „Kein Kölsch für Nazis – kein Raum für Rassismus“ aus.

Ende April veranstaltet die AfD ihren Bundesparteitag in Köln. Mehr als 150 Kneipenwirte beziehen deshalb Stellung gegen die Partei: Sie verteilen Bierdeckel mit der Aufschrift „Kein Kölsch für Nazis – kein Raum für Rassismus“.

mehr
Polizeieinsatz
Notruftaste im Auto (Symbolbild).

Die Katze war in einem Auto gefangen. Anstatt zu Miauen, machte das Tier mit Hilfe von moderner Technik auf sich aufmerksam – und alarmierte dadurch die Polizei.

mehr
Australien
„Die Bäume sehen aus, als ob sie Disco tanzen“ – so beschreibt der Bürgermeister einer betroffenen Stadt die Kraft des Wirbelsturms.

Auf einer 300 Kilometer langen Strecke im Nordosten Australiens haben sich zig Anwohner in ihren Häusern verschanzt. Grund dafür ist Wirbelsturm „Debbie“. Mittlerweile gibt es bereits Berichte über erste Schäden.

mehr
New York
Das im Tudorstil gebaute Fachwerkhaus liegt im New Yorker Stadtteil Queens.

Das Elternhaus von US-Präsident Donald Trump (70) hat einen neuen Besitzer. Das Einfamilienhaus mit fünf Schlafzimmern im New Yorker Stadtteil Queens wurde am Donnerstag für 2,1 Millionen Dollar (etwa 2 Mio Euro) verkauft, wie die Immobilienfirma Paramount Realty mitteilte.

mehr
Berlin
Der Supermarktleiter muss für drei Jahren und drei Monaten ins Gefängnis.

Nach einer tödlichen Selbstjustiz gegen einen ertappten Ladendieb ist ein Supermarktleiter aus Berlin zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Berliner Landgericht sprach den 29-Jährigen am Montag der Körperverletzung mit Todesfolge schuldig.

mehr
Berlin
Die kanadische „Big Maple Leaf“ gilt als weltweit größte Goldmünze und hat einen Nennwert von einer Million kanadischer Dollar (etwa 700.000 Euro).

Spektakulärer Einbruch auf der Berliner Museumsinsel: Eine etwa 100 Kilo schwere Goldmünze mit dem geschätzten Wert von fast 3,8 Millionen Euro haben Einbrecher in der Nacht zu Montag unbemerkt aus dem Bode-Museum gestohlen. Ein Expertenteam der Polizei ermittelt.

mehr
Timo Kraus
Foto: Im Fall des toten HSV-Managers Timo Kraus hat die Polizei die Ermittlungen eingestellt.

Der Fall Timo Kraus ist für die Polizei Harburg abgeschlossen: Es gebe bei dem toten HSV-Manager keine Hinweise auf eine Straftat, so der Pressesprecher.

mehr
Kremlkritiker
Alexej Nawalny auf dem Weg zum Gericht.

Es sind die massivsten Proteste in Russland seit vielen Jahren: Allein in Moskau demonstrieren mehrere Tausend Menschen gegen Korruption im Land. Hunderte werden festgenommen. Dem Oppositionellen Alexej Nawalny droht Arrest.

mehr