Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Fahndung in Stuttgart
Wer vermisst diesen Pfau?

Im heimischen Garten hat eine Frau aus der Nähe von Stuttgart einen Pfau entdeckt – sie ist ihn aber sogar mit Unterstützung der Polizei nicht wieder losgeworden. Anscheinend will niemand den Vogel haben. Nun suchen die Beamten via Facebook nach dem Besitzer.

mehr
Dominikanische Republik
Unbekannte stürmten das Radio-Studio in San Pedro de Macorís und töteten zwei Journalisten (Symbolbild).

Die Täter platzten mitten in die Sendung: In der Dominikanischen Republik sind zwei Radio-Journalisten erschossen worden, als sie die Nachrichten vorlasen – der Mord war live auf Facebook zu sehen.

mehr
Verkehrsunfall
Der Skoda des Unfallopfers wurde bei der Kollision mit dem Straßenbaum total zerstört.

Er war gerade Vater geworden: In Brandenburg ist ein Mann kurz nach der Geburt seiner Tochter tödlich mit dem Auto verunglückt. Nach ersten Informationen hatte er nicht im Krankenhaus bleiben können, weil dort kein Platz frei war – also fuhr er nach Hause.

mehr
Wetterprognose
Ein kräftiges Hochdruckgebiet sorgt für ruhiges, trockenes und tagsüber vielerorts mildes Wetter.

Blauer Himmel, Sonne und bis zu 15 Grad: Am Mittwoch gibt es einen Vorgeschmack auf den Frühling. An vielen Orten in Deutschland steigen die Temperaturen auf über zehn Grad. Aber es bleibt vorerst ein Intermezzo.

mehr
Waghalsiges Manöver
Autofahrer stoppt führerlosen Wagen: Rettungskräfte der Feuerwehr kümmern sich um die beteiligten Personen.

Eine „unglaubliche Courage“ bescheinigt die Feuerwehr einem Autofahrer aus München. Der Mann sieht ein Auto, das quasi führerlos über die Autobahn schlingert - und entschließt sich zum Handeln.

mehr
Oroville-Stausee
Der Oroville-Stausee im US-Bundesstaat Kalifornien.

Fast 200.000 Menschen mussten im US-Bundesstaat Kalifornien ihre Häuser verlassen – der Oroville-Staudamm drohte zu brechen. Jetzt dürfen die Anwohner wieder zurück. Sie müssten aber Warnungen beachten und mögliche Evakuierungsaufrufe schnell befolgen, teilten die Behörden mit.

mehr
New Yorker Modewoche
Bei der New Yorker Modewoche modelte Jeremy Meeks für den deutschen Designer Philipp Plein.

Jeremy Meeks wurde als Amerikas „heißester Häftling“ bekannt. Dieser Ruf ebnete ihm den Weg zur Modelkarriere: Bei der New Yorker Modewoche wurde er nun von Designer Philipp Plein engagiert.

mehr
Valentinstag
Zehn Küsse für die Ewigkeit – und übrigens: Küssen macht schlank. Wer drei Minuten durchhält, verbrennt immerhin zwölf Kalorien.

Der Valentinstag bietet die perfekte Gelegenheit für eine der schönsten Nebensachen der Welt – das Küssen. Ob filmreif oder skandalös: Berühmte Vorbilder gibt es genug. Wir zeigen sie.

mehr
Schöpfer von „Is mir egal“ tot
Der Berliner Comedian Kazim Akboga.

Mit einem Werbeclip für die Berliner Verkehrsbetriebe wurde er einem großen Publikum bekannt, nun ist der Werbetexter und Sänger Kazim Akboga gestorben. Er wurde 34 Jahre alt.

mehr
Polizist zum “Horror-Haus“:
Das sogenannte Horror-Haus von Höxter, das mutmaßlich Schauplatz tödlicher Misshandlungen war.

Der wegen tödlicher Misshandlungen im sogenannten Horror-Haus von Höxter angeklagte Wilfried W. (46) hat sich nach Aussagen eines Polizisten vor Gericht nach der Festnahme als unschuldig dargestellt.

mehr
Kreissägen-Mord
Im Prozess um den „Kreissägen-Mord“ vor über acht Jahren sagen die ermittelnden Polizisten beim Landgericht München aus.

Die angeklagte Pädagogin hat ihren Bekannten vorgegaukelt, sie habe sich von ihrem Freund getrennt. „Alex und ich sind nicht mehr zusammen“, schrieb sie im Januar 2009. Seitdem ist Alex verschwunden – ermordet von seiner Freundin beim Sex mit einer Kreissäge. Nun sagen die ermittelnden Polizisten vor dem Landgericht München aus.

mehr
Ermittlungen gegen Wirt
In Frankfurt feierten tausende Menschen den Jahreswechsel.

Berichte über Randale und Übergriffe arabisch aussehender Männer an Silvester in Frankfurt sorgten für Wirbel – Erinnerungen an Köln im Jahr zuvor wurden wach. Nun nimmt die Geschichte eine drastische Wende: Laut Polizei gab es gar keinen marodierenden Mob.

mehr