Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Niedersachsen
Digitalisierung und Automatisierung

Die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung der Arbeitswelt kann Hunderttausende Jobs in Niedersachsen überflüssig machen. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor, das zur Bundesagentur für Arbeit gehört.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vereinbarung mit Gewerkschaft
Conti hat mehr als 520 dual Studierende – jetzt haben sie feste Ansprüche.

Hannover. Der Continental-Konzern hat sich mit seinen „Hausgewerkschaften“ IG Metall und IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) auf eine weit reichende Tarifvereinbarung für dual Studierende geeinigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Chemiekonzern Symrise

Ein großer Verlierer und einige kleinere Gewinner – so präsentiert sich die neueste Liste der größten Unternehmen Niedersachsens, die die Norddeutsche Landesbank (Nord/LB) am Mittwoch vorlegte. Einen besonders starken Sprung machte der Chemiekonzern Symrise.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausbau in Stöcken

Der VWN-Standort im Stadtteil Stöcken soll zum Leitwerk für leichte Elektro-Nutzfahrzeuge ausgebaut werden. Gleichzeitig wird es auch in Hannover Personalabbau geben - das Ausmaß soll sich jedoch in Grenzen halten. Bis Weihnachten soll der Pakt verhandelt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Umfrage des Unternehmensverbandes AGA
Fachkräfte wie IT-Spezialisten sind schwer zu finden.

2016 sind in Niedersachsen 23.000 neue Arbeitsplätze durch unternehmensnahe Dienstleister geschaffen worden. Auch für das nächste Jahr deutet sich eine positive Prognose an. Allerdings klagen viele Betriebe über Fachkräftemangel.

mehr
LandwirtschaftskammerOlden

Ein dramatisch schlechtes Wirtschaftsjahr haben Niedersachsens Bauern nach Angaben der Landwirtschaftskammer hinter sich. Der Durchschnittsbetrieb habe vom Juli 2015 bis Ende Juni 2016 einen Eigenkapitalverlust von fast 10.000 Euro hinnehmen müssen.

mehr
Digitalisierung

Der digitale Wandel schafft neue Geschäftsmodelle und krempelt das Arbeitsleben von Grund auf um. Die Gewerkschaft IG BCE fordert eine klare Orientierung - die Politik verspricht neue Rahmenrichtlinien.

mehr
VW-Werk in Emden
Passat-Produktion bei Volkswagen in Emden. Das Werk ist nicht voll ausgelastet. Deshalb wird dort freitags nicht gearbeitet.

Im VW-Passat-Werk Emden werden die Verträge von bis zu 250 Leiharbeitern absehbar wohl nicht verlängert. Für 800 Leiharbeiter gebe es dagegen eine klare und dauerhafte Beschäftigungsperspektive, sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Montag.

mehr
200. Geburtstag
1881 realisierte Siemens & Halske die erste elektrische Straßenbahn der Welt.

Erfinder und Unternehmer Werner von Siemens wurde vor 200 Jahren in Lenthe bei Hannover geboren. Die Kindheit auf dem Land prägt ihn nachhaltig. Dennoch zieht es den Techniker nach Berlin zur Ingenieursschule - von dort aus legt er den Grundstein der Industrie 1.0 und gründet eines der größten deutschen Unternehmen.

mehr
Landesbank
Weiter in den roten Zahlen: Nord/LB.

Die Norddeutsche Landesbank (Nord/LB) steuert auf den ersten Milliardenverlust ihrer Geschichte zu. Donnerstag gab die größte Bank Norddeutschlands tiefrote Zahlen für die ersten drei Quartale bekannt – und kündigte an, dass auch das vierte Quartal nicht besser ausfallen dürfte.

mehr
Zukunftspakt

Wie sieht die Zukunft von Volkswagen aus? Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) unterstützt den Zukunftspakt des Autobauers – mahnt gleichzeitig aber auch mehr Zugeständnisse bei den Boni für Manager an. Die Opposition wirft dem Ministerpräsidenten vor, nach dem Diesel-Skandal nicht hart genug durchgegriffen zu haben. 

mehr
Neue VW-Strategie
 Volkswagen-Markenchef Herbert Diess in Wolfsburg.

Volkswagen will mit seiner Kernmarke ab 2025 Weltmarktführer bei der E-Mobilität werden. Helfen sollen dabei neun Elektro- und Hybridmodelle, die in den kommenden Jahren auf dem Markt kommen sollen. 

mehr
DAX
Chart
DAX 10.511,50 -0,21%
TecDAX 1.684,50 -0,66%
EUR/USD 1,0658 -0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 87,14 +0,62%
DT. TELEKOM 14,67 +0,62%
FMC 72,53 +0,60%
DT. BANK 14,75 -1,82%
VOLKSWAGEN VZ 118,49 -0,60%
CONTINENTAL 165,51 -0,52%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 158,73%
Structured Solutio AF 154,97%
Stabilitas PACIFIC AF 151,07%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr