Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Niedersachsen
Wolfram von Fritsch verlässt Unternehmen

Jochen Köckler wird neuer Vorstandsvorsitzender der Messe AG. Er übernimmt zum 30. Juni die Aufgaben von Wolfram von Fritsch, der das Unternehmen mit Ablauf seines Vertrages verlässt. Von Fritsch hatte 2008 die Leitung der Deutschen Messe AG übernommen. 

mehr
Niedersachsen
Taxis am Hauptbahnhof in Hannover.

Seit der Einführung des Mindestlohns 2015 ist Taxifahren in Niedersachsen deutlich teurer geworden. Besonders in Göttingen und Hameln müssen die Kunden tief in die Tasche greifen. Durchschnittlich stiegen die Preise in Niedersachsen um 25 Prozent. 

mehr
Software-Entwicklung
Die Zukunft der Mobilität? Im März stellte VW die Studie eines autonom fahrenden Wagens vor – der Sedric. In der IT-City in Wolfsburg arbeiten Mitarbeiter an der Software.

Um bei Software für autonome Fahrzeuge und neuen Mobilitätsangeboten mit aggressiven US-Konzernen wie Uber, Google oder Tesla mithalten zu können, müssen die Software-Entwickler von VW schneller werden als bisher. Dabei helfen soll das sogenannte Scrum – dabei teilen sich die Mitarbeiter ihre Jobs selbst ein.

mehr
Jochen Köckler
„Er denkt in verkauften Quadratmetern“: Jochen Köckler soll den bisherigen Messe-Chef Wolfram von Fritsch ablösen.  Foto: Deutsche Messe

Im Aufsichtsrat der Deutschen Messe AG hat sich viel Ärger über den Vorstand angestaut. Kritik gibt es am neuen Cebit-Konzept und am schleppenden Wachstum. Klar ist nur, dass Jochen Köckler neuer Vorstandschef werden soll.

mehr
Hildesheim
Ein Mitarbeiter von Bosch fährt in einem Auto, das als Prototyp für autonomes Fahren genutzt wird.

Dem Automobilzulieferer Bosch und dem Digitalkarten-Experten Tomtom ist nach eigener Darstellung ein technologischer Durchbruch für das autonome Autofahren gelungen. Die Unternehmen haben ein System präsentiert, mit dem Autos auf wenige Zentimeter genau ihre Position auf der Straße bestimmen können.

mehr
Mai 2018

Zwei neue Messen für Fachbesucher aus dem Bereich Elektromobilität kommen nach Hannover. Die „Battery Show Europe“ und die „Electric & Hybrid Vehicle Technology Europe“ werden vom 15. bis 17. Mai 2018 parallel auf dem Messegelände stattfinden, kündigte die Deutsche Messe AG an.

mehr
"Venture Villa"
Hält knapp 10 Prozent an der Villa: Nadine Schmitt, Co-Geschäftsführerin.  Foto: Körner

Eine Vorzeige-Institution der hannoverschen Start-up-Szene steht vor einer ungewissen Zukunft. Die sogenannte Venture Villa, in der Firmengründer 100 Tage lang an ihren Ideen arbeiten können, braucht dringend neue Geldgeber.

mehr
Überlastete Strecken
Die Planung von Verkehrsprojekten dauert zu lange, findet die IHK.

Industrie und Logistikbranche fordern einen zügigen Ausbau der Verkehrswege im Norden. Neben der besseren Anbindung an Hamburg geht es auch um eine Umfahrung der überlasteten Hafendrehscheibe.

mehr
Neue Party-Gastgeber gesucht
Das Geschäft mit den Plastikwaren funktioniert über Verkaufspartys - doch bei der Suche nach Gastgebern stößt Tupperware offenbar an Grenzen.

Tupperware wagt den Bruch mit seiner Geschäftsphilosophie: Der Hersteller von Salatschüsseln und Dosen sucht auf Wochenmärkten neue Gastgeber für Verkaufspartys. Und in China gibt es bereits 5600 Geschäfte.

mehr
Verbesserung der Arbeitsbedingungen
Harter Job für wenig Geld: Die Arbeiter in den Schlachthöfen sind oft bei Subunternehmern angestellt.

Ein neues Gesetz will Werkverträge und damit die schlechten Arbeits- und Lebensbedingungen der Beschäftigten in der Fleischwirtschaft eindämmen:Die Firmen sollen künftig für ihre Subunternehmen haften.

mehr
Tarifverhandlungen im Einzelhandel
Hannoversche Obi-Mitarbeiter halten zusammen: Betriebsratschef Klaus Scholl mit streikenden Kollegen.

Beschäftige des Einzelhandels streiken in vielen Städten - unter anderem auch in Hannover - für höhere Löhne. In den laufenden Tarifverhandlungen fordert die Gewerkschaft eine Anhebung der Einkommen um 6 Prozent. Doch die meisten Beschäftigte sind gar nicht tarifgebunden und würde nicht profitieren.

mehr
Finanzminister im Interview
Peter-Jürgen Schneider ist seit 2013 Finanzminister von Niedersachsen.

Der Nord/LB-Vorstand stellt bei der Bank alles auf den Prüfstand und will bis zu 1250 Stellen streichen. Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider erklärt, warum die Landesregierung die Pläne des Banken-Vorstands für den massiven Abbau von Jobs unterstützt.

mehr
DAX
Chart
DAX 12.210,00 -1,91%
TecDAX 2.267,00 -1,08%
EUR/USD 1,1660 +0,24%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 169,47 -0,45%
BAYER 111,42 -0,59%
E.ON 8,38 -0,91%
INFINEON 18,55 -4,79%
VOLKSWAGEN VZ 137,22 -3,83%
CONTINENTAL 190,75 -3,60%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 118,68%
Allianz Global Inv AF 112,68%
Crocodile Capital MF 102,99%
BlackRock Global F AF 102,66%
NORDINTERNET AF 98,52%

mehr