Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Minderwertige Lebensmittel
Der bekannte Nuss-Nougat-Aufstrich gehört zu den beanstandeten Lebensmitteln.

Nutella, Coca Cola, Fischstäbchen: Markenprodukte sind in Osteuropa oft Mogelpackungen mit minderwertigen Inhaltsstoffen. Nun war der slowakische Ministerpräsident persönlich in Brüssel, um die Kommission zum Handeln zu bewegen.

mehr
Kreuzfahrt- und Militärschiffe
Der Hubschrauberträger „Wladiwostok“ verlässt 2014 die Werft die Werft von STX.

Aus der Werft in Saint-Nazaire liefen nicht nur die größten Kreuzfahrtschiff der Welt, sondern auch Hubschrauberträger aus. Nun hat Frankreich im Tauziehen mit Italien die Großwerft STX France verstaatlicht. Man schütze damit strategische Interessen.

mehr
Quartalszahlen
Analysten hatten einen Nutzerzuwachs bei Twitter erwartet. Das Gegenteil ist der Fall.

Obwohl der mächtigste Mann der Welt Twitter als sein Sprachrohr auserkoren hat, verliert der Kurznachrichtendienst in den USA an Nutzern – und das kommt an der Börse gar nicht gut an.

mehr
Urteil des Bundesarbeitsgerichts
Die Digitalisierung bietet Arbeitgebern immer mehr Möglichkeiten, ihre Mitarbeiter zu kontrollieren. Gewerkschaften fordern deshalb ein spezielles Arbeitnehmer-Datenschutzgesetz.

Um zu überprüfen, ob ein Mitarbeiter während der Arbeitszeit private Dinge am Rechner erledigt, installierte ein Arbeitgeber aus Nordrhein-Westfalen eine Spähsoftware auf dem Firmencomputer. Damit konnte er jeden Tastenanschlag überwachen. Zu Unrecht, entschied das Bundesarbeitsgericht.

mehr
Preiskrise
Wenn die Absatzmärkte in Asien schwächeln, kauft die EU Bauern Milch ab.

Wenn man nicht mehr weiß, wohin mit der Milch, wird sie zu Magermilchpulver. Denn das hält sich lange – und lässt sich gut lagern. Mittlerweile platzen die Lagerhäuser der EU aber aus allen Nähten. Schuld ist die Milchpreiskrise.

mehr
Förderungen im Vergleich
In Deutschland ist das Interesse an E-Autos bisher eher gering. Tut der Staat zu wenig?

Zuschüsse und Steuerermäßigungen sollen dem Elektroauto weltweit zum Durchbruch verhelfen. Jedoch: In Deutschland zahlen Staat und Autoindustrie gerade mal eine Kauf-Prämie von 4000 Euro. Demgegenüber ist Norwegen ein Paradies für E-Auto-Käufer.

mehr
Autokartell
Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies sitzt gleichzeitig im Kontrollgremium bei VW.

Nach der Aufsichtsratssitzung bei VW hat sich Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies über die Kommunikation des Konzerns beschwert. Sowohl die Öffentlichkeit als auch das Kontrollgremium müsse künftig besser informiert werden.

mehr
Tarife
Pro Woche müssen Tarifbeschäftigte in Ostdeutschland gut eine Stunde länger arbeiten als die Kollegen im Westen.

27 Jahre nach der Einheit müssen Tarifbeschäftigte in Ostdeutschland immer noch länger arbeiten als im Westen. Die 35-Stunden-Woche kennen die meisten nur vom Hörensagen.

mehr
3,9 Milliarden Dollar
Die Facebook-Quartalszahlen übertrafen die Prognosen der Analysten deutlich.

Auf rund 3,9 Milliarden US-Dollar hat soziale Netzwerk Facebook seinen Gewinn im vergangenen Quartal gesteigert. Verantwortlich für den deutlichen Sprung sind vor allem Werbeeinnahmen.

mehr
Kartellverdacht
Volkswagen verteidigt absprachen.

Die Flucht nach vorn? Nach einer Aufsichtsratssitzung verteidigte der unter Kartellverdacht stehende Konzern die Absprachen zwischen den Autobauern. Das sei übliche Praxis, von der auch die Kunden profitierten, argumentierte VW.

mehr
Verfassungsgericht
VW-Motor.

Im Diesel-Skandal hat die Staatsanwaltschaft München II vor Gericht eine Niederlage kassiert.

mehr
Netzfund
Eine Baufirma mit einer Moskauer Vorwahl wirbt in einer Reklame mit dem Bild des SPD-Kanzlerkandidats Martin Schulz.

Hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz einen Doppelgänger? Eine Baufirma mit einer Moskauer Vorwahl wirbt zumindest in einer Reklame mit dem Bild eines angeblichen Fensterexperten, der dem deutschen Politiker verdächtig ähnlich sieht.

mehr
DAX
Chart
DAX 12.153,00 -0,48%
TecDAX 2.257,00 -1,16%
EUR/USD 1,1755 +0,68%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 90,10 +0,24%
DT. POST 32,72 +0,24%
INFINEON 18,39 +0,18%
CONTINENTAL 192,02 -2,06%
THYSSENKRUPP 25,41 -1,87%
E.ON 8,25 -1,77%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 163,46%
Structured Solutio AF 117,56%
BlackRock Global F AF 106,13%
Allianz Global Inv AF 103,32%
Crocodile Capital MF 100,09%

mehr