Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Online-Handel
Der weltgrößte Online-Händler Amazon will in diesem Jahr über 2000 neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen.

15.000 neue Arbeitsplätze will der Online-Händler Amazon in diesem Jahr in der EU schaffen. Mehr als 2000 davon in Deutschland. Es gehe dabei um unterschiedliche Qualifikationen und Berufserfahrungen - „von Ingenieuren ü̈ber Software-Entwickler bis hin zu Berufseinsteigern und Auszubildenden“

mehr
Besetzung der Kontrollgremien
„Der Plan ist weltfremd und geht an der deutschen Realität vorbei“: Filiale einer Sparkasse.

Pläne der europäischen Bankenaufsicht sorgen bei Niedersachsens Sparkassen für Protest: Die europäischen Behörden wollen, dass künftig regelrechte Finanzexperten und nicht mehr Bürgermeister oder andere Kommunalpolitiker in den Kontrollgremien der Sparkassen sitzen. „Völlig weltfremd“, sagt Niedersachsens Sparkassenpräsident Thomas Mang dazu.

mehr
Für Unilever
Der US-Lebensmittelriese Kraft Heinz wollte den Konkurrenten Unilever übernehmen.

143 Milliarden US-Dollar – so viel war dem Lebensmittelriesen Kraft Heinz die Übernahme des Konkurrenten Unilever wert. Doch der milliardenschwere Deal ist geplatzt.

mehr
Peugeot schweigt
Möglicherweise übernimmt Peugeot den deutschen Autohersteller Opel.

Noch immer bangen Tausende Opel-Mitarbeiter um ihre Jobs. Die Verhandlungen über den Zusammenschluss von Peugeot mit Opel kommen zwar rasch voran, doch Garantien aus Paris gibt es bisher keine.

mehr
Übernahme durch PSA
Die mögliche Übernahme von Opel durch PSA ist nach Einschätzung der IG Metall vielleicht die bessere Perspektive für das Unternehmen.

Gewerkschaften, Regierung und die Mitarbeiter stellen sich bereits darauf ein: Opel dürfte von der US-Mutter an den französischen Hersteller PSA verkauft werden. Vielleicht sei das für den traditionsreichen Autobauer auch die bessere Option, meint die IG Metall.

mehr
Strom-Discounter
Stecker gezogen: Care Energy ist insolvent.

Der Günstig-Stromanbieter Care Energy ist pleite. Das meldet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf das Justizportal des Bundes und der Länder.

mehr
Bundeswirtschaftsministerin
Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD).

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) fordert angesichts der immens hohen Vorstandsgehälter eine Entlastung der Arbeitnehmer in Deutschland.

mehr
Gesetzesänderung
Gesetzlich versicherte Patienten mit einer Kurz- oder Weitsichtigkeit von mehr als 6 Dioptrien erhalten künftig eine Sehhilfe auf Rezept.

Mehr als eine Million Menschen dürften davon profitieren: Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen künftig ab einer Fehlsichtigkeit von sechs Dioptrien die Kosten für eine Brille. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.

mehr
Geschäft in China trübt VW-Bilanz

Wegen schwacher Verkäufe in China ist der Volkswagen-Konzern mit einem deutlichen Absatzminus ins neue Jahr gestartet. Weltweit lieferte VW im Januar 813 700 Fahrzeuge aus, das waren im Vergleich zum Vorjahr 4 Prozent weniger. 

mehr
Jeder gegen jeden
EWE-Chef Brückmann: Gute Ergebnisse als Manager, aber mancher vermisst den Stallgeruch. Foto: dpa

Die Führungskrise beim Oldenburger Energiekonzern EWE weitet sich aus. Während Vorstandschef Matthias Brückmann wegen einer umstrittenen Großspende unmittelbar vor dem Rauswurf steht, kommen nun Korruptionsvorwürfe ans Licht, die zwei Kandidaten für vakante Vorstandsposten den Aufstieg kosten könnten.

mehr
Südkorea
Der Vize-Vorsitzende des Smartphone-Marktführers Samsung Electronics, Lee Jae Yong, ist wegen Präsidenten-Bestechung und anderer Vorwürfe verhaftet worden.

Südkoreas größter Konzern Samsung steckt tief in der Korruptionsaffäre um Präsidentin Park. Dem inoffiziellen Konzernchef Lee Jae Yong droht jetzt eine Anklage.

mehr
Mark Zuckerberg
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg.

Mit fast 1,9 Milliarden Nutzern hat Facebook eine gewaltige Menge Menschen aus aller Welt auf einer Online-Plattform versammelt. Gründer und Chef Mark Zuckerberg macht sich nun Gedanken darüber, wie Facebook mehr soziale Bedeutung bekommen kann.

mehr
DAX
Chart
DAX 11.841,50 +0,32%
TecDAX 1.892,00 +0,33%
EUR/USD 1,0559 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 13,71 +0,58%
MERCK 103,15 +0,56%
VOLKSWAGEN VZ 142,03 +0,31%
DT. BANK 18,09 -2,74%
BASF 87,44 -2,45%
INFINEON 17,02 -2,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 174,48%
Crocodile Capital MF 136,35%
Morgan Stanley Inv AF 121,83%
First State Invest AF 107,36%
Fidelity Funds Glo AF 105,28%

mehr