Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Vermittlung von Ungelernten und Flüchtlingen
„Ein Stück weit Desillusionierung“: Bei vielen Flüchtlingen erweist sich die Sprachbarriere als Problem – aber es gibt auch positive Entwicklungen.

Niedersachsens Konjunktur brummt. Aber die Vermittlung von Ungelernten und Flüchtlingen bleibt weiterhin schwierig. Die anfängliche Hoffnung, die mehrheitlich jungen Syrer, Iraker oder Afghanen ließen sich innerhalb von ein oder zwei Jahren in Jobs bringen, habe sich nicht bewahrheitet. Immerhin 2400 junge Geflüchtete haben 2016 eine Ausbildung begonnen.

mehr
Preussenelektra

Bei der Preussenelektra stimmen Gewerkschaftsmitglieder gegen die Einschnitte im Rahmen des „Zukunftspakets“ – aber die Mehrheit der Belegschaft ist für den Vertrag. Das haben Mitarbeiter in einem Protestschreiben an Verdi-Chef Frank Bsirske klargestellt.

mehr
Agentur für Arbeit

In einigen Regionen Niedersachsens herrscht nach Ansicht der Bundesagentur für Arbeit bereits Vollbeschäftigung. Grund sei die gute konjunkturellen Stimmung. Jedoch sei man davon flächendeckend noch weit entfernt, sagte die Landeschefin Bärbel Höltzen-Schoh bei der Vorlage einer Zwischenbilanz der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen.

mehr
Marineoperation
Ein Flüchtlingsboot vor der Küste Libyens.

Italien hat eine Vorentscheidung über die Verlängerung des EU-Militäreinsatzes vor der libyschen Küste blockiert. Nach Angaben aus EU-Kreisen kündigte die italienische Regierung am Freitag überraschend weiteren Prüfbedarf an.

mehr
100.000 Mitarbeiter betroffen
Auch die Belegschaft von McDonald's wird von der Tarifeinigung profitieren.

Burgerbraten ist anstrengend und nicht gut bezahlt. Nun bekommen nach langem Tarifstreit die 100.000 Mitarbeiter der großen Imbiss- und Restaurantketten mehr Geld. Beide Seiten zeigten sich mit dem Ergebnis zufrieden.

mehr
Abgasklage gegen VW
Der Fischverarbeiter Deutsche See hat 2010 seine gesamte Flotte auf VW-Modelle umgestellt.

Als erster Großkunde verklagt Deutsche See den Autobauer VW im Abgas-Skandal, doch der Richter macht dem Fischverarbeiter wenig Hoffnung. Trotzdem spricht das Unternehmen von einem erfolgreichen Prozessauftakt. Kommt es zum Vergleich?

mehr
Supermärkte
Ein Anfang: Die Discounterkette Lidl hat den Zuckeranteil ihrer Frühstücksflocken nach eigenen Angaben um 30 Prozent gesenkt.

Zum Frühstück Schokoflocken, später noch ein Knusperriegel samt Pausenbrot – schon gegen Mittag könnten viele Deutsche die empfohlene Zucker-Obergrenze gerissen haben. Also runter mit dem Zucker, mahnen Mediziner. Und was tun hierbei Supermärkte und Discounter?

mehr
Skandal geplagte Bank
Wells Fargo hat die Erwartungen der Analysten übertroffen.

Die Affäre um die jahrelang betriebenen Scheinkonten scheint auf den ersten Blick abgeschüttelt: Die US-Großbank Wells Fargo hat ihren Gewinn im zweiten Quartal überraschend kräftig gesteigert. Doch der Fall ist noch nicht ausgestanden.

mehr
Prozessauftakt
Der Fischverarbeiter Deutsche See hat 2010 seine gesamte Flotte auf VW-Modelle umgestellt.

Von „David gegen Goliath“ spricht man bei dem Fischverarbeiter Deutsche See. Trotzdem ist man zufrieden mit dem ersten Prozesstag. Das Unternehmen verklagt VW nach dem Abgasskandal auf 12 Millionen Euro Schadensersatz.

mehr
Abgas-Skandal
Daimler gerät im Abgas-Skandal immer mehr unter Druck.

Der Autokonzern hält an seiner Position fest: Das Unternehmen habe sich im Abgas-Skandal um Dieselmotoren nichts zu Schulden kommen lassen. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) sieht das allerdings anders. Die Behörde will die Fahrzeuge des Herstellers genauer unter die Lupe nehmen.

mehr
Protektionismus
Trumps Maßnahmen richten sich vor allem gegen die europäische Stahlindustrie.

US-Präsident Donald Trump hat der Europäischen Union Protektionismus gegenüber den USA vorgeworfen. Das Land könne bestimmte Waren nicht in die EU verkaufen, beklagte sich der Präsident. Er drohte als Gegenmaßnahme sowohl Einfuhrquoten als auch Zölle an.

mehr
Nach Verkauf von Kaiser’s
Für Tengelmannchef Karl-Erivan Haub ist der Verkauf von Kaiser’s ein Befreiungsschlag.

Mehrere gescheiterte Anläufe und dann klappte es im Sommer 2016 dann doch: Der Tengelmann-Konzern konnte seine Tochter Kaiser’s an die Konkurrenz verkaufen. Für Tengelmannchef Karl-Erivan Haub ist das ein Befreiungsschlag: Der Konzern sehe nun rosige Zeiten entgegen, verkündete er am Donnerstag.

mehr
DAX
Chart
DAX 12.454,50 +0,02%
TecDAX 2.294,50 +0,10%
EUR/USD 1,1634 +0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 118,33 +1,22%
BAYER 112,09 +0,71%
HEID. CEMENT 86,09 +0,26%
LUFTHANSA 19,00 -8,96%
FMC 82,64 -1,23%
E.ON 8,46 -1,17%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 117,94%
Allianz Global Inv AF 112,37%
Crocodile Capital MF 111,68%
NORDINTERNET AF 97,12%
Fidelity Funds Glo AF 90,32%

mehr