Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Abschied für von Stietencron

Langjähriger Aufsichtsratschef scheidet aus Altersgründen ausBw Abschied für von Stietencron

Die Fusion mit der Volksbank Bad Münder ist in trockenen Tüchern (wir berichteten) – doch damit ist die Neuordnung der dadurch gewachsenen Volksbank Hameln-Stadthagen noch nicht komplett abgeschlossen.

Voriger Artikel
78 Prüflinge erhalten Gesellenbriefe
Nächster Artikel
Von Missverständnissen und Chancen

Die Volksbank Führungsriege verabschiedet Hans-Detlev von Stietencron (Mitte): Raimund Nagel (von links), Michael Joop, Klaus Meyer und Nils Bradtmöller.

Quelle: pr.

STADTHAGEN. Am 30. August konstituiert sich der neue Aufsichtsrat. Dessen bisheriger Vorsitzender Dr. Hans-Detlev von Stietencron wurde jetzt nach Erreichen der Altersgrenze verabschiedet.

Von Stietencron hat in seiner Amtszeit mehrere Fusionen begleitet, darunter im Jahr 2004 auch die Verschmelzung der damaligen Volksbank Hameln-Pyrmont mit der Volksbank Stadthagen. Seit 2009 steht er an der Spitze des Kontrollgremiums. „Er hat seine Aufgaben mit viel Engagement und Verantwortungsbewusstsein ausgeübt“, lobte Vorstandschef Michael Joop jetzt anlässlich der Verabschiedung.

Mit von Stietencron verlässt auch Wilfried Mensching aus Pollhagen den Aufsichtsrat. Er war im Mai 1989 in den Aufsichtsrat der damaligen Volksbank Stadthagen gewählt worden, die zwei Jahre zuvor mit der Volksbank Pollhagen fusioniert hatte. Innerhalb des Aufsichtsrates war Mensching Mitglied im Personal- und im Bauausschuss. „Sein gutes Netzwerk, insbesondere im Norden unseres Geschäftsgebietes, war der Bank oft eine Hilfe“, würdigte Joop Menschings Arbeit.

 Bewegung auch im Vorstand

Der neue Aufsichtsrat der Volksbank Hameln-Stadthagen tritt Ende dieses Monats in seiner neuen Zusammensetzung erstmals zusammen. Neben vier Mitgliedern aus dem alten Hamelner Geschäftsgebiet werden ihm zwei neue aus dem Bereich Bad Münder angehören. Komplettiert wird das zehnköpfige Gremium durch vier Aufsichtsräte aus dem Landkreis Schaumburg: Fritz-Peter Klocke, Bernd Brase, Hans-Harm Damke und Dr. Michael Knoche. In der konstituierenden Sitzung soll auch der Nachfolger von Stietencrons gewählt werden.

Auch im Vorstand hatte es im vergangenen Geschäftsjahr reichlich Bewegung gegeben. Michael Joop leitete am Donnerstag seine erste Vertreterversammlung als Vorsitzender. Er hatte im Sommer 2015 Heinz-Walter Wiedbrauck auf dieser Position abgelöst. Für den gebürtigen Stadthäger Nils Bradtmöller war es die erste Vertreterversammlung als Mitglied des Vorstands. Klaus Meyer als Dritter der Führungsriege bleibt noch bis zum Eintritt in den Ruhestand im nächsten Jahr an Bord. Ihm soll der bisherige Generalbevollmächtigte Raimund Nagel nachfolgen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
DAX
Chart
DAX 10.393,50 -2,20%
TecDAX 1.780,50 -1,20%
EUR/USD 1,1246 -0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 20,99 -0,43%
BEIERSDORF 83,54 -0,61%
INFINEON 15,32 -1,05%
DT. BANK 10,53 -7,17%
ALLIANZ 132,45 -2,70%
MERCK 95,17 -2,56%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA IM Fixed Incom RF 211,35%
Crocodile Capital MF 129,14%
Stabilitas PACIFIC AF 128,12%
BTS Funds (Lux) Ga AF 122,55%
Structured Solutio AF 114,48%

mehr